Froschwanderung

Naturgedicht zum Thema Denken und Fühlen

von  Isabell.Joyeux

Wenn Du angemeldet wärst, könntest Du Dir diesen Text jetzt auch anhören...
Kleine Frösche am Straßenrand, hüpfen brav im Gras entlang.

Kurz auf die Straße und wieder runter, diese Frösche sind richtig munter.

Wollen ständig was erleben, bis sie auf der Straße kleben.

Jedes Jahr zur selben Zeit, hüpfen die Frösche ziemlich weit.

Kurz auf die Straße, nicht wieder runter, diese Frösche sind nicht mehr munter.

Diese Frösche sind jetzt platt und ich nach dem Autofahren ziemlich satt.

                                               
                                             
                                                      K.I.

Kommentare zu diesem Text

The_black_Death (31)
(07.09.06)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.

 Isabell.Joyeux meinte dazu am 07.09.06:
*zwinker* Danke für deinen Kommentar *lach*, nein ich war papp satt nach dem Autofahren.......
Wenigstens einer der Seine Meinung sagt *schmunzel+

Liebe Grüße Kathi
(Antwort korrigiert am 07.09.2006)
DavidKlimas (23)
(29.09.06)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.

 Isabell.Joyeux antwortete darauf am 29.09.06:
*schmunzel* nein meine armen Nerven ........ es ist schon komisch Nachts durch die Gegend zu fahren und es springt immer was vor die Autoreifen ...........

Danke * Lächel* für dein Mitleid mit den Froschschenkel *frechguck*

LG Kathi
Traumtanz (37)
(13.11.12)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram