Selbstzweifel

Text

von  regenfeechen

SELBSTZWEIFEL

Werde ich es schaffen

das tägliche Leben mit den vielen Aufgaben                         
täglich zur Arbeit zu gehen
um genügend Geld zu verdienen

so selbstverständlich für andere

meine neu erkämpfte Wohnung                                               
bezahlen zu können                                                                     
mit all dem was dazu gehört

auf die ich mich so freue und doch
Angst habe vor all dem Neuen

meine Depression zu besiegen                                                 
meine Ängste und Einsamkeit hinter mich lassen

einfach normal leben können 
             
und öfter zu Freunden zu gehen

so einfach für andere ohne Angst                                                                                                                                                                 
vor Ausgrenzung   
                                                                               
mein Leben in Freiheit leben                                                     
ohne die Fesseln der psychischen Probleme
so leben wie ich es möchte und brauche
in meinem Anders sein
                                                             
mit Zweifeln an mir selbst

Einfach leben, ohne Angst
akzeptiert werden so wie ich bin                                         

und dem Wunsch zu sein wie andere

meine Krankheit besiegen!


Anmerkung von regenfeechen:

Der Wunsch Normalität zu erreichen
trotz psychischer Erkrankungen

Hinweis: Du kannst diesen Text leider nicht kommentieren, da der Verfasser keine Kommentare von nicht angemeldeten Nutzern erlaubt.

Kommentare zu diesem Text


 AZU20 (12.07.20)
Da kann man nur kämpfen, evtl. mit sich selbst. LG

 regenfeechen meinte dazu am 12.07.20:
So ist es
LG
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram