Seelenfutter

Text zum Thema Zauberei

von  regenfeechen

SEELENFUTTER

Zart und leise fliegen die Schneeflocken durch die Luft. Lustig wirbeln sie durcheinander,
tanzen auf und ab in ihrem Spiel.
Ich schaue zu, wie sie sich ganz weich auf den Ärmeln meiner Jacke nieder lassen.
Sie streicheln mein Gesicht und werden zu Wassertropfen.
Der Kies auf dem Weg knirscht unter meinen Füßen.  Die Blätter in den Bäumen und Sträuchern rauschen und die wenigen Vögel, die noch hier sind, zwitschern hier und da ein Lied.
Ich lausche und fühle, das ich immer ruhiger werde.
Die kalte Luft tief einatmen, den Wind in den Haaren spüren. Ein herrliches Gefühl.

Du kommst mir lachend entgegen gelaufen, ich sehe dich schon von weitem.
Freude darüber, diese schönen Augenblicke mit dir gemeinsam genießen zu können,
macht sich in mir breit.
Unsere herzliche Umarmung, ein Kuss, liebevolle Blicke, die auf unserem Spaziergang
zwischen und hin und her huschen. Wir lachen miteinander, albern herum wie kleine Kinder.
Schneeflocken fangen, Herzchen in den Kies malen, dir die Strähne aus dem Gesicht pusten.
Eine wunderschöne Zeit, Nahrung für die Seele und das Herz.
Festhalten möchte ich diese Momente auf immer mit dir, diesen Zauber mitnehmen in unsere Welt.


Anmerkung von regenfeechen:

Zauber eines Augenblickes

Hinweis: Du kannst diesen Text leider nicht kommentieren, da der Verfasser keine Kommentare von nicht angemeldeten Nutzern erlaubt.

Kommentare zu diesem Text


 Dieter_Rotmund (11.03.20)
Schneeflocken fangen, Herzchen in den Kies malen, dir die Strähne aus dem Gesicht pusten.

Zitiert, um das K-Wort zu vermeiden ...

 regenfeechen meinte dazu am 11.03.20:
Kein Sinn für Romantik?

 Dieter_Rotmund antwortete darauf am 11.03.20:
Die bloße Anhäufung der Reizbegriffe erzeugt noch keine Romantik. Sie entsteht im besten Falle zwischen den Zeilen und nicht durch wolkig-blumige Metaphern.

Nichts für ungut!

 regenfeechen schrieb daraufhin am 11.03.20:
Kein Problem, vielleicht muss man so etwas oder ähnliches selbst erleben um zu verstehen

 AZU20 (11.03.20)
Sehr schön, habe den Zauber mitgenossen. LG

 regenfeechen äußerte darauf am 11.03.20:
Ich danke dir und freue mich
LG
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram