Der Nord Falter und die Monderbsen

Lyrischer Prosatext zum Thema Abstraktes

von  Teichhüpfer

Dieser Text ist Teil der Serie  Lyrische Prosa
Wie ich bei Vollmond durch die Sträucher zieh,
die Monderbse von den Zweigen fiel,
man nennt die auch Knallerbsen.

Ein Nord Falter war im Gras zu sehen,
Batman auf dem Weg zum Ziel.
Ein Stern, der unterging.

Es ist schön mit Euch zu sein.

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Kommentare zu diesem Text


 Ralf_Renkking (07.11.20)
Ein halbsonettäres Erbsenpüree und ich fürchtete schon, mein Leben lang alleine Zitronen falten zu müssen. 🥳

 Teichhüpfer meinte dazu am 07.11.20:
Ralf, der eigene Stil, wo findest Du den, außer bei mir?
Stelzie (55)
(07.11.20)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.

 Teichhüpfer antwortete darauf am 07.11.20:
Ich mache gerne mit, Kerstin.
Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram