Ballermann wird plattgemacht

Text

von  Annabell

Elsa Maxwells Lieblings-Interpret Jürgen Drews verlor auf Malle seine Bleibe. Nun meldet Elsa sich wiederr zu Wort. Sie übetlegt, ob Jürgen nun auch nach Afrika auswanderrn wird wie all die anderen Ballermannsänger? Er hat immense Verluste erlitten, weil ihm die Sangesaufträge in der letzten Zeit fehlten. Inzwischen hat er einen Saisonvelust von geschätzten 180.000 Euro erlitten. Notafalls kann er sein Bett ja im Kornfeld aufschlagen, denn seine Liebste Ramona wird nicht mit nach Afrika gehen.
Ähnlich ergeht es auch der Kultblondine Daniela Katzenberger mit ihrem Mann, dem Sohn vom verstorbenen Costa Cordalis.
Mallorca-Urgestein Mickie Krause hat sich inzwischen ein anderes Standbein im TV zugelegt. Ein schlauer Fuchs.
Mark Terenzi schwindelt mit seinen vielen Nackt-Vorstellungen, und Melanie Müller verliert nun auch ihre zweite Würstchenbude.
Dannie Büchner hat mit ihrem Lover inzwischen Schiffbruch erlitten. Und das bei fünf Kindern. Wird sie denn gar nicht schlau?
Die vielen Bier- und  Ballermannbuden werden nun dem Erdboden gleichgemacht, es wurde schon eifrig damit angefangen. Die Grundstücke sollen an potentielle Mieter sprich Strand-Hotels verscherbelt werden.
Elsa meint, daß Mallorcas alteingesessene Bürger heilfroh sind, daß die Ballermann-Saufgelage an den Stränden und auch in den Städten aufhören und Mallorca wieder ein beliebtes Reiseziel werden wird.  Die Urlaubssüchtigen sollten schon für 2022 eine Reise auf die beliebteste Urlaubsinsel buchen.

Nichts für ungut, alles Gute und hoffentlich ein Ende der Corona-Pandemie!
Eure Elsa Maxwell

Kommentare zu diesem Text


 Regina (05.03.21)
Massentourismus abschaffen, eine positive Nebenwirkung der Pandemie. Massentourismus ist umweltschädlich, kulturell respektlos und fördert im Mallorca-Fall die wenig wünschenswerte Saufsucht. Dabei bringt die Unterbringung in Massenhotels der allgemeinen Bevölkerung nur wenig Einkommen. Umdenken wurde auch in dieser Branche schon länger gefordert. du hast mit deinem Text ein Problem angerissen. LG Gina

 Annabell meinte dazu am 05.03.21:
Liebe Gina, meinen Text hast Du trffend bentwortet, ich danke Dir für Deine Spur und Dein *chen.
Ein schönes WE wünscht Dir
Annabell

 GastIltis (05.03.21)
Wer nur einmal im Innern von Mallorca war, kann Elsa nur zustimmen! Oder umgekehrt!
LG von Gil.

 Jorge (05.03.21)
So Unrecht hat die Elsa nicht.
Ich vermisse die Ballermannsänger nicht.
Spanien mit seinem Festland und den Inseln wird aber das Lieblingsziel deutscher Urlauber bleiben.
LG
Jorge

 Annabell antwortete darauf am 05.03.21:
Gastiltis Jorge
Lieber Gil, lieber Jorge,
über Eure *chen zu meinem Text habe ich mich sehr gefreut. Auch wir überlegen, ob nicht eine Buchung für 2022 fällig wäre. Wir lieben diese Insel, auch speziell Formentera, da waren wir im Sommer jahrelang Stammgäste
Ein schönes WE sendet Euch
Annabell
Sätzer (77)
(05.03.21)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.

 Annabell schrieb daraufhin am 05.03.21:
Lieber Uwe, ist es nicht gut, daß Geschmäcker verschieden sind? Ich mag keine Langweiler, das ist mir zu öde.
Sei lieb gegrüßt und bedankt für Dein Vorbeischauen mit *chen.
Eine lukrative Woche wünscht Dir
Annabell

 Graeculus (05.03.21)
Stört sich niemand an diesem Satz?
Nun meldet Elsa sich wiederr zu Wort. Sie übetlegt, ob Jürgen nun auch nach Afrika auswanderrn wird wie all die anderen Ballermannsänger?
Annabell, das kannst Du besser.
Zur Zeit online: