Schnapsideen

Klapphornvers zum Thema Ferne

von  Ralf_Renkking

Zwei Knaben tranken einen Korn,
auch tranken sie den zweiten gerne,
der dritte brachte sie nach vorn,
beim vierten sahen sie schon Sterne.

Im fünften fanden sie nur Kerne,
im sechsten sogar einen Dorn,
der siebte schürte ihren Zorn,
der achte gar den Wunsch nach Ferne.

Zunächst sah wer in Paderborn
die zwei beim Aufstieg 'ner Laterne,
sie hielten sie für' s Matterhorn.

Doch letztlich fand man sie in Herne,
im Inneren von einem Schorn-
stein, ganz im Geist der Schnapskonzerne.

Hinweis: Du kannst diesen Text leider nicht kommentieren, da der Verfasser keine Kommentare von nicht angemeldeten Nutzern erlaubt.

Kommentare zu diesem Text


 EkkehartMittelberg (28.07.21)
Hallo Frank,
Ein Mensch bemerkte voller Zorn,
dass ihn benebelte der Korn.
Doch als er einige getrunken hatte,
sah er die Welt in rosaroter Watte.

LG
Ekki

 Ralf_Renkking meinte dazu am 30.07.21:
Hi Ekki,

Typisch psychisch

Zwei Knaben gingen durch den Flur,
den ersten graute die Natur,
den zweiten nur die zuen Türen,
das ließ er auch den ersten spüren.

Danke und ciao,

Frank

 Soshura (28.07.21)
.. und wenn ich einmal traurig bin ...

dann ist mein Frohsinn
hin
und wieder
reckt mein Kinn
sich hin und her
und auch mein Glied. Er
masturbiert
in diesem Sinn.

;-)

 Ralf_Renkking antwortete darauf am 28.07.21:
... dann lass ihn halt drin. 😂
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram