Kinderstars

Klapphornvers zum Thema Horror

von  Ralf_Renkking

Zwei Wunderknaben, ungeborn,
die wussten hinten nicht wie vorn,
doch sich nach oben zu entfernen.
Ihr Schicksal liegt nun in den Sternen.


Anmerkung von Ralf_Renkking:

Für den 8. Kindergartenzwerg.

Hinweis: Du kannst diesen Text leider nicht kommentieren, da der Verfasser keine Kommentare von nicht angemeldeten Nutzern erlaubt.

Kommentare zu diesem Text


 LotharAtzert (14.10.20)
Mercurius für seinen 1. Klugkoter

Zwei Bübchen wurden also Stern,
Der eine un-, der andre gern.
Doch voneinander etwas lernen?
- der Atheist winkt ab: "Entfernen!"


 Ralf_Renkking meinte dazu am 14.10.20:
Hirntod

Zwei Knaben wurden oft gesehn
als einer, also schizophren,
doch wenn sie sich vereinen,
dann macht das Sinn wie keinen.

🥳

 AchterZwerg (15.10.20)
Acht Zwerge aus dem Kindergarten
die mochten nun nicht länger warten:
Sie schubsten den Erzieher Ralfi -
ein andrer reimte flugs auf -alfi.

Natürlich sehe ich mich gern bewidmet. :):):)

 Ralf_Renkking antwortete darauf am 15.10.20:
Logik

Zwei Knaben gingen durch das Korn
im Maisfeld auf dem Matterhorn,
da sprach der eine: "Mensch, wie gerne
tränk ich jetzt einen Schnaps bei Herne.

Ja, ich kann auch anders. 😂

Antwort geändert am 15.10.2020 um 08:26 Uhr

 AchterZwerg schrieb daraufhin am 15.10.20:
Unverhofft kommt oft

Zwei Stare stierten auf den Star
(obs wohl der Dritte wirklich war?),
Nobelbepreist geht der nach Haus,
die andren fliegen, heulend, raus!

 Ralf_Renkking äußerte darauf am 15.10.20:
Genau 😂

Zwei Knaben brachen sich den Steiß
im Kornfeld. "Das ist ja ein Scheiß",
sprach da der erste so zum zweiten,
doch der wollt auch nicht weiterreiten.
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram