Das Wunder Mensch.

Innerer Monolog zum Thema Nachdenkliches

von  franky

Der letzte Atemzug stimmt nicht ganz,

Ausatmen wäre wohl richtiger. 

Der irdische Organismus wird stillgelegt.

Die unbegreifliche Seele wird wohl zurückgegeben.

 

Bei der Zeugung eines neuen Menschen

Die durch die Befruchtung der Eizelle durch Sperma erfolgt,

werden Gene der Frau und des Mannes eingefügt.

Ich meine, dass auch von jedem Elternteil ein Stück Seele angenommen wird.

Welche Gene den Vorzug haben,

kann man später aus dem kleinen Menschen schon herauslesen. 

Ob ein XX oder ein XY  Chromosom den Vorzug hat, liegt bei 50 - 50

 

Nach dem letzten Atemzug, kommt das letzte Ausatmen,

dann hat das Wunder Mensch ausgedient.



Hinweis: Du kannst diesen Text leider nicht kommentieren, da der Verfasser keine Kommentare von nicht angemeldeten Nutzern erlaubt.

Kommentare zu diesem Text


 diestelzie (01.11.22, 11:53)
Mir gefällt, dass du den Mensch immer noch als Wunder siehst, lieber franky. 

Liebe Grüße 
Kerstin

 Taina (01.11.22, 13:40)
Der Mensch ist ein Wunder,
und jedes Lebewesen auch 🌞

 AlmaMarieSchneider meinte dazu am 01.11.22 um 19:55:
Ja, dem stimme ich zu. Wenn diese Wunder auch nicht immer wunderbar sind.

Liebe Grüße
Alma Marie

 harzgebirgler (01.11.22, 17:27)
hi franky,

...der unmensch ist noch wunder
und gibt der welt oft zunder.

abendgruß
henning

 lugarex (02.11.22, 06:31)
Der schöne Wunder Mensch kann verursachen auch schöne Wunde.

Pesimistisch zum guten Text grüsst Luga
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram