Steckbrieflich gesucht.

Monolog zum Thema Abhängigkeit

von  franky

Wieso steht der Koffer noch immer vor der Türe?
Bist du noch nicht gekommen,
oder noch immer nicht gegangen?
Du erlöst mich ständig von einem Übel.

Das ist aber nicht das bestellte.
Das Wurzelgerechte Flechtwerk ist pflaunenweich, ganz ohne Kern.
Des Pudels  kern liegt wo anders begraben.
Zwei Fingerbreit hinter dem steckbrieflich gesuchten Dornenzaun.

Jesus wie so nimmst du nicht die Kreide aus dem Mund?
Die Tafel ist schon längst beschlagnahmt.
Sie ist vollgekleckst von gemeinen Beschimpfungen,
dem wäre nur Eines hinzuzufügen:
„Sie ist deiner nicht würdig.“


Anmerkung von franky:

2009

Zur Zeit online: