casio oweia

Skizze zum Thema Fortschritt

von  DanceWith1Life

Das ist die Reaktion auf die Klangqualität ganz bestimmter sogenannter Einsteiger-Keyboards in den 1980ern.
Ich glaube, der DX-7 eroberte gerade die Bühne, das hatte zur Folge, dass die Hörgewohnheiten sich binnen kürzester Zeit komplett wandelten.
Während in den 70ern noch alles ausprobiert wurde, setzten die 80er Maßstäbe für Sound und Produktionsqualität. Das war musikalisch noch nicht besser, das klang nur besser.
Die Entwicklung neuer Tonträger, die begannen, die "Schallplatte" aus den Läden zu drängen, lief quasi parallel und folgerichtig zu diesen Maßstäben.
Ich kann mich noch gut an die Worte meines Nachbarn erinnern, der einen kleinen Laden für gebrauchte Schallplatten hatte und natürlich mitgehen musste, soll heissen, er bot mehr und mehr CDs an.
Er mochte den Klang nicht, er fand den Sound von Schallplatten "wärmer", echter und tiefer.
Die Avantgarde und Bootlegszene bevorzugte ebenfalls die "Schallplatte":
und die DJs waren teilweise entsetzt..
Also "scratchen" mit CD ging garnicht

Zur Zeit online: