Discriminals in a Feedbackloop

Skizze

von  DanceWith1Life

Van De Welten, der versuchte zwischen all den Eindrücken seine Spur wiederzufinden, und selbst diese Bezeichnung wäre eine Annäherung des Autors, an die Qualität und Beschaffenheit eines Impulses, der erlebt auf keine Kuhhaut passt, wie man früher zu sagen pflegte.

Die 5G, 2G, 3G maskierten "portable Device User" des frühen 21.ten Jahrhunderts werden das nachschlagen, oder wie man es inzwischen nennt, "googlen" müssen.

Interessanterweise entspricht nicht mal das Verständnis des Autors der offiziellen Bedeutung.

Und so fragte er sich, wie das möglich war oder was da passiert ist.

Van De Welten fand diese Frage interessant genug, dass er dem Prozess ihrer Beantwortung folgte und unbemerkt von beiden, der Androide ebenfalls.

Was das Herausfinden der offiziellen Bedeutung anbelangte, war er natürlich schon fündig bevor die anderen ihre Tastatur griffbereit hatten.

Als er versuchte, die logische Frage nach der Antwort zu formulieren, musste er passen, seltsam erstaunt, da er dies nicht konnte. Den einzigen Hinweis den seine Logorhythmen ausspuckten, war die Feststellung, dass er dazu die Informationen benötigte, die nur Van De Welten bekannt waren.






Kommentare zu diesem Text


 AchterZwerg (19.12.21, 07:54)
Ja,
allmählich obsiegt das Abstruse.
Deshalb bin ich strikte Befürworterin der Impfflatrate.
Und zwar für Irdische u n d  Außerirdische!

In diesem Sinne: PiekDichFrei
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram