statt "präsident" bald "herrscher"?

Kurzgedicht zum Thema Sprache/ Sprachen

von  harzgebirgler



weil „präsident“ zu westlich klingt und frei

schlägt vor in russland jetzt eine partei

dass „herrscher“ künftig nennt das volk putin

was ja auch weit mehr aussagt über ihn

und seine skrupellose despotie

zumal eh freiheit herrschte dort noch nie!



https://www.focus.de/politik/ausland/begriff-sei-zu-westlich-bald-kein-praesident-mehr-russische-partei-will-putin-zum-pravitel-machen_id_114890374.html



Hinweis: Du kannst diesen Text leider nicht kommentieren, da der Verfasser keine Kommentare von nicht angemeldeten Nutzern erlaubt.

Kommentare zu diesem Text


 Taina (13.07.22, 08:46)
das wird dem alten traurigen Mann in Moskau gar nicht zusagen,
er möchte doch so gerne ZAR sein

Despotie ist auch so ein abgedroschenes Wort,
das keinen mehr beeindruckt,

wie wäre es mit Zarokratie?



Kommentar geändert am 13.07.2022 um 08:48 Uhr

 harzgebirgler meinte dazu am 13.07.22 um 15:06:
...kommt ja von CAESAR,
des tod brutus war! :)

 Agnete (13.07.22, 19:46)
jo, warum nicht, passt doch. ist ja auch ne Diktatur. Bestreitet auch niemand...
LG von Agnete

 harzgebirgler antwortete darauf am 14.07.22 um 09:17:
...er diktiert was sache ist und hat das alleinige sagen und wehe eine/r sagt "krieg" statt "spezialoperation"...

lg mit herzlichem dank
harzgebirgler
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram