Göteborg

Kurzgedicht zum Thema Geld

von  Beppo

Als Schiller seinen Kollegen fragte,
"Göteborg mir mal ein paar Moneten."
Borg Goethe Geld und dabei klagte,
"Werd mir bloß nicht zum Poeten !"


Anmerkung von Beppo:

Ich war in Schweden, also in Göteborg im Urlaub.

Kommentare zu diesem Text


 AndreasG (25.08.08)
Hallo Beppo.

Die Idee finde ich klasse, aber die Umsetzung hakt (nach meinem Gefühl) noch. Die einzelnen Zeilen müssten glatter fließen und rhythmischer werden ...

Liebe Grüße,
Andreas
mathis (48) meinte dazu am 25.08.08:
Diese Antwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.

 Theseusel antwortete darauf am 25.08.08:
Als Schiller den Kollegen fragte:
"Göteborg mir mal Moneten."
Lieh er sie ihm, wobei er klagte:
"Werd mir jetzt bloß nicht zum Poeten!"

Ansonsten stimme ich Andreas zu!

 BrigitteG schrieb daraufhin am 25.08.08:
Aber das mit "Göteborg" ist wirklich klasse!!!
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram