wurzellos

Kurzgedicht zum Thema Gedanken

von  harzgebirgler

es trägt an der entwurzelung der mensch nicht selber schuld
denn das, was ihn einst wurzeln liess, entzog ihm seine huld
auch wer sich tief’ren geistes wähnt ist längst schon vagabund
und oberflächlich wurzellos – kaum ahnend je den grund!

Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram