Blond, Weizenblond

Skizze zum Thema Zuhören

von  DanceWith1Life

mit Sommersträhnen
Tanz bis in die Morgenstunden
der Heimweg der wenigen Worte
zum ersten Kuss

Astrologie war nur Nebenfach
die Welten zwischen uns Pflicht


Anmerkung von DanceWith1Life:

gewidmet J....

Kommentare zu diesem Text


 AchterZwerg (19.04.21)
Super - bis auf die Partizipialkonstruktion, die ein Gedicht nur selten schmückt.

Schau: Wie schön läse sich

"Blond, Weizenblond
Skizze zum Thema Zuhören

von DanceWith1Life

mit Sommersträhnen
Tanz bis in die Morgenstunden
der Heimweg der wenigen Worte
zum ersten Kuss

Astrologie war nur Nebenfach
die Welten zwischen uns Pflicht"

Beachte auch das zusätzliche Enjambement. Und den Rhythmus.
Inhaltlich bin ich ganz&gar bezaubert (Ach, "der Heimweg der wenigen Worte oder auch die beiden Endverse ...)
Meine Vermutung: Ein Gedicht, das einem weiblichen Widder gewidmet ist.

Herzliche Grüße
der8.

 DanceWith1Life meinte dazu am 19.04.21:
danke, ich bin mir nur noch beim Aszendenten sicher, verdammt lang her, Löwe
war die erste Frau, nach meiner Frage, ob das jetzt alles war, zum Thema Liebe, an mich, mein Leben oder das Universum und den ganzen Rest...
was danach alles passierte, hat meinen Verdacht bestätigt, ich hatte keine Ahnung von irgendwas.
Also bin ich Dichter geworden, lach.
aber der Weg führte gleich an mehreren Widdern vorbei.

Spiegelslalom
eines Tänzers auf der Suche nach....
lach, sich Selbst.

Antwort geändert am 19.04.2021 um 12:40 Uhr

 AchterZwerg antwortete darauf am 19.04.21:
Dichten ist immer gut.
Und Frauen lieben kostengünstige Handwerker! :D

 DanceWith1Life schrieb daraufhin am 19.04.21:
vor allem wenn sie den ihnen eigenen Humor und die darin veredelte Selbstironie zu würdigen gewusst finden, lass mich überlegen, ich weiss das zu schätzen, dass ich auf dein Verständnis zählen kann, wenn ich mich selbst nicht mehr verstehe, ja, zu würdigen gewusst finden.
Oder?

Antwort geändert am 19.04.2021 um 16:53 Uhr

 harzgebirgler (19.04.21)
das paar am strand mit weizenblondem mann
von womacka erinnert mich daran.

 DanceWith1Life äußerte darauf am 19.04.21:
lustig, wir waren kurz in Berlin, lach.
Aber danke, kannte weder Maler noch Bild.
Und die Hände der beiden, zeichnen die Begegnung gut.
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram