Die Frage nach der Impfung

Erzählung zum Thema Entscheidung

von  Shagreen

Dieser Text gehört zum Projekt  Corona-Texte
Illustration zum Text
Da gingen die Pharisäer und hielten Rat, wie sie [Jesus] in der Rede fangen könnten. Und sie sandten ihre Jünger samt den Herodianern zu ihm, die sprachen: Meister, wir wissen, dass du wahrhaftig bist und den Weg Gottes in Wahrheit lehrst und auf niemand Rücksicht nimmst; denn du siehst die Person der Menschen nicht an. Darum sage uns, was meinst du: Ist es gut, sich impfen zu lassen, oder nicht? Da aber Jesus ihre Bosheit erkannte, sprach er: Ihr Heuchler, was versucht ihr mich? Zeigt mir den Impfstoff! Da reichten sie ihm eine Ampulle. Und er spricht zu ihnen: Was besagt die Aufschrift? Sie antworteten ihm: Protect from light. Da spricht er zu ihnen: So verwahrt dies in der äußersten Finsternis, ihr dagegen sollt Kinder des Lichts sein! Als sie das hörten, verwunderten sie sich, und sie ließen ab von ihm und gingen davon.


Anmerkung von Shagreen:

Mt. 22:15-22
Mk. 12:13-17
Lk. 20:20-26
Eph. 5:8

Kommentare zu diesem Text


 Ralf_Renkking (18.09.21)
Ach komm, das ist nicht Dein Ernst, echt jetzt? 🤣🤣

Ciao, Frank

 Shagreen meinte dazu am 18.09.21:
"Und Gott sah, dass das Licht gut war; da schied Gott das Licht von der Finsternis. Und das Licht leuchtet in der Finsternis, und die Finsternis hat es nicht begriffen." (1. Mose 1:4; Joh. 1:5)
Kapiert?
Shabbat Shalom, Andreas

 Ralf_Renkking antwortete darauf am 18.09.21:
So schwer ist das ja nicht zu verstehen, astreine Satire, aber Dir ist schon klar, dass sie sich nicht nur gegen die Pharmaindustrie und Impfbefürworter richtet, oder? 🤭

Ciao, Frank

 franky (18.09.21)
Hi Shagreen

Und Jesus sprach:
„Lasst euch nicht von Scharlatanen hinters Licht führen.

LG Franky

 Graeculus (18.09.21)
Wahrlich, wahrlich, ich sage euch, der Herr gab euch 1400 gr. Gehirn, obgleich für schlichten Bibelglauben auch 700 gr. gereicht hätten; denn großzügig sorgt der Herr für die Seinen und gab euch sogar eine Reserve für Notfälle.

 LotharAtzert schrieb daraufhin am 18.09.21:
... und aus den auf Scheiterhäufen verbrannten Hexen wurden Phönixe. Daß diese oder ihre Nachfahren zur Impfung kämen, kann auch definitiv ausgeschlossen werden.

 Shagreen äußerte darauf am 18.09.21:
Ja, Graeculus, du misst auch deinen Verstand mit dem Metermaß. Und rechnest du ihn in Millimeter um, erscheint er dir noch viel größer. Schade, dass du keine Reserve mehr dafür hast, den Beipackzettel zu lesen.

 nadir (18.09.21)
und also sprach jesus zum volke;
"guck mal, ne wolke"
und das volk sprach also dann;
"da ist was dran ..."

 Ralf_Renkking ergänzte dazu am 19.09.21:
🤣🤣

 Regina (18.09.21)
:und Jesus fragte: Wie habt ihr diesen Stoff hergestellt? "Ursprünglich auf einem Nährboden abgetriebener Föten," antworteten sie.

 Oggy (21.09.21)
Recht so dem lichtscheuen Gesindel.

 Terminator (22.09.21)
Jesus hat sich Sputnik gespritzt, einmal an Weihnachten, einmal an Ostern. Frag den Patriarchen der russisch-orthodoxen Kirche.
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram