verspielt

Gedankengedicht zum Thema Loslassen

von  WinstonSmith

*verspielt*

Jahre vergingen :- du warst nur blind
auf Armen, die dich zärtlich trugen

Keine Zukunft flüstert mir ins Ohr
es gebe ein Morgen nur ohne dich

Reiße nicht die Augen auf, ungesehen
das Lied, welches ich verspielte gegen dich

Am Ende warst du unentsetzt, ob meiner Trauer



Anmerkung von WinstonSmith:

Negierung spielt in den Zeilen eine große Rolle. Ich möchte nicht vorgreifen, aber es sollte zur Interpretation hilfreich sein.

Hinweis: Du kannst diesen Text leider nicht kommentieren, da der Verfasser keine Kommentare von nicht angemeldeten Nutzern erlaubt.

Kommentare zu diesem Text


 Hobbes (18.11.22, 05:50)
Guten Tag WinstonSmith,

größten Dank für diesen Beitrag!!

Gruß

Peter

 WinstonSmith meinte dazu am 18.11.22 um 08:51:
Lieber Peter,

herzlichen Dank für Deinen Kommentar und Deine Empfehlung. Es ist manchmal schwer, mit Worten Bilder zu malen. Dennoch, danke für Deine Einschätzung.

Herzensgrüße sendet Dir
Winston

 Taina (18.11.22, 08:15)
Der ursprüngliche Kommentar wurde am 18.11.2022 um 10:50 Uhr wieder zurückgezogen.
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram