KUNST in fantasie & wirklichkeit – verreimt nicht nur im winter wenn es schneit (8)

Gedicht zum Thema Kunst/ Künstler/ Kitsch

von  harzgebirgler


„triest“ ist weg!


eOTa7T7H1zEMi9ThqUSAAAAAElFTkSuQmCC


DER LÖWE WARD GEKLAUT
VOM GRAB VON HAGENBECK -
WER AUF DEN FRIEDHOF SCHAUT
STELLT FEST : "TRIEST" IST WEG!

AUS BRONZE WAR DER KÖNIG
DER TIERE AUF DEM GRAB
UND WOG NICHT EBEN WENIG
WIE ICH VERNOMMEN HAB
 
DIE PLASTIK WARD ZU KOHLE
BESTIMMT SCHON LÄNGST GEMACHT
DREISTEM DIEBSPACK ZUM WOHLE
DEM WERTSTOFFBARGELD LACHT’...

(2014)

...die skulptur von pallenberg*
ward ersetzt durch neues werk
dann sieben jahre später
als würd'ger stellvertreter...

https://www.abendblatt.de/hamburg/article231838865/Loewe-Triest-bewacht-wieder-Carl-Hagenbecks-Grab.html

*https://de.wikipedia.org/wiki/Josef_Pallenberg


*


VzFOfNbsXcAAAAASUVORK5CYII=


in die skulptur geriet tatsächlich leben
des mitternachts einst - keine/r hat’s geseh’n:
vom sockel tat herr schiller goethe heben
um einträchtig mit ihm bummeln zu geh’n

durch weimar das davon echt nichts bemerkte
das dichterpaar hielt sich eh schön bedeckt
was zusätzliche finsternis verstärkte
die stadtbeleuchtung war nämlich defekt

und kurz vor ihrem ausflug ausgefallen
sie lebten fast wie auf kommando auf
ja nebel fing sogar noch an zu wallen

herr goethe sprach zu schiller „fritz nun lauf
doch nicht so schnell ich krieg’ schon lahme beine!“
„ist gut“ sprach der „ich merk’ bereits auch meine!“...

*

ein doodle rembrandt zu ehren


yQqBir0P6OUAAAAAElFTkSuQmCC

wenn man von alten meistern spricht
gilt er als nummer eins
ein bild so wie den goldhelmmann
gibt’s ja so leicht auch keins
 
es geht na klar um rembrandt hier
den google heute ehrt
mit einem doodle weil der tag
seiner geburt sich jährt
 
zum vierhundertundsiebten mal
das ist ne menge holz
die niederländer sind auf ihn
seit jeher mächtig stolz
 
er malte viel er malte toll
hat oft sich selbst gemalt
das meiste wirklich wundervoll
und wohl echt gut bezahlt
 
radierung zeichnung und gemäld’
schuf er in großem stil
man sieht in den museen der welt
sein licht-und-schatten-spiel
 
am ende starb er ganz verarmt
der harmenszoon van rijn
sein werk strahlt weiter durch die zeit
während centennien flieh’n...

(15.7.2013)

http://www.googlewatchblog.de/2013/07/google-doodle-geburtstag-rembrandt/

*

Ein Brunnen-Adler träumt


vvGBmfqFx6gAAAABJRU5ErkJggg==

Die Schwingen schon weit ausgebreitet,
als ob er gleich vom Brunnen gleitet
mit sanftem Schwung zu hohem Flug,
hockt Goslars Adler lang genug
inmitten seiner alten Stadt,
die ihn voll Stolz im Wappen hat.
Er möchte gern, so gerne fliegen
und sich in hellen Lüften wiegen,
schützend des Reiches alte Pracht,
die er mit scharfem Blick bewacht:
Ach, wieder fliegen, welche Wonne,
hinein ins Licht der Morgensonne,
sich aufschwingen in heil´ge Höh´n
und dort ganz weite Kreise zieh´n,
das Land tief unter sich, die Felder,
die grünen Fluren, Wiesen, Wälder,
die Stadt zu seh´n, den Rammelsberg,
die Kaiserpfalz, den Markt, Neuwerk,
das Rathaus und das Breite Tor
und Serras Stahlplatte davor. *
tlg4wEkUFepId8vOAAAAABJRU5ErkJggg== 
Doch wie im Anflug voll erstarrt,
thront unser Adler da und harrt,
umbrandet von der Gegenwart,
auf eine neue Chance zum Start
in alter Kraft und Herrlichkeit,
wie früher einst zur Kaiserzeit:
Goldglänzend Körper und Gefieder,
schaut er auf Goslars Marktplatz nieder,
metallisch kalt, bewegungslos
und denkt bei sich: Einst warst Du groß,
wurdest im ganzen Reich geschätzt,
Du Stadt des Silbers, die mir jetzt
so fremd ist und so unvertraut,
wenn man, wie ich, nach hinten schaut,
zurück auf Zeiten, als die Krone
Dich, holde Stadt, zum edlen Lohne
für Ruhmestaten, längst entrückte,
mit mir, dem Kaiseradler, schmückte,
der nun, gebannt auf diesen Sockel,
sich vorkommt wie ... ein Wettergockel!"
(2004)

*Richard Serra, Bildhauer,
erhielt 1981 den „Goslarer Kaiserring“
https://de.wikipedia.org/wiki/Richard_Serra
https://de.wikipedia.org/wiki/Goslarer_Kaiserring


*

unerreichte tortenkünstlerin syliva weinstock

es nahm sich jüngst der konditor
erneut die hochzeitstorte vor
und sprach zu ihr “so richtig schön
bist du bislang nicht anzuseh'n

doch das liegt eindeutig an mir
denn schließlich reiche ich ja ihr *
die echt traumhafte torten macht'
kaum je das wasser über nacht!”...


y9pmCHtOE5odgAAAABJRU5ErkJggg==


*https://en.wikipedia.org/wiki/Sylvia_Weinstock

*

gedanken zu „zeige deine wunde“ von joseph beuys mit rilke

*zeige deine wunde“ *
tiefste wunde zeit
schwärt im wesensgrunde
der nach hilfe schreit **
 
mensch und sein verhalten
so wie welt er sieht
schöpfen und gestalten
wundbedingt geschieht
 
wunde mag nicht heilen
ganz, nein wunde bleibt -
es birgt oft in zeilen
sie auch manch mensch und schreibt...
 
 
* ZEIGE DEINE WUNDE (1974/75) heißt eine Installation von Joseph Beuys,
die im Münchner Lenbachhaus zu sehen ist und mehrere Doppelobjekte wie Leichenbahren,
Forken & Schultafeln als eine Art modernes MEMENTO MORI präsentiert
 https://www.lenbachhaus.de/entdecken/sammlung-online/detail/zeige-deine-wunde-30011090

** Rilke leitet nicht von ungefähr seine 1. Duineser Elegie mit der Frage ein:
"Wer, wenn ich schriee, hörte mich denn aus der Engel Ordnungen?"