Die grosse Spendenaktion 2005

Text zum Thema Güte

von  KopfEB

Ich hab grad was gehört:
Die grosse Spendenaktion 2005.
Es ging um Kinder oder so, aber so wirklich klar war nur, es gibt eine grosse Spendenaktion 2005 von Fox (Name geändert) und das ist gut so und vor allem politisch korrekt.
Spendet ihr Geizstrümpfe, gebt Geld für das Wohl dieser Welt und euren eigenen Schweinehund. Besiegt die Schuld und beruhigt das Gewissen. Wenn nicht jetzt, dann nächstes Jahr, denn eins ist wohl klar, wir finden immer nen Grund und alle sind gut.  Nur keine Sorge, Tsunami´s gibt´s ständig, zur Not tut´s ja auch ne Hungersnot (sterben doch eh jährlich Abertausende) oder sonst was für Mahlie der ewigen Zeit, welche die Menschen täglich neu definieren.
Gebt her eure Kleider, gebt her eure Schuh, dann werden wir tuen, was ihr niemals tut.
Nämlich hinsehen, aber nur für einen kurze Weile. Ihr wollt euch ja schließlich nicht langweilen oder eckeln, nur wohlig erschauern und Wärme empfinden in eurem kalten Leben und sei´s die der afrikanischen Sonne, die aus der Glotze scheint.
Ihr kotzt mich an, ihr Spender der Welt!


Anmerkung von KopfEB:

Ich möchte herausstellen, dass nicht alle Spender gemeint sind. Auch ich hab schon Geld und Kleidung gespendet.
Wer versteht, was ich meine und dementsprechend handelt, der muss sich von mir nicht in die umgekehrte Magenperestaltik eingeschlossen fühlen.

Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram