wartet wartet nur ein Weilchen ODER higgs

Gedicht zum Thema Gedanken

von  harzgebirgler

wartet wartet nur ein weilchen -
rätselhaft ist die natur:
alle naselang ein teilchen
ständig sind wir auf der spur
von neutrinos und bosonen
die kein bloßes auge sieht
können zwar längst leben klonen
doch was innen drin geschieht

was das weltall innerst bindet
mehr mit zwang als wohl mit hang
ob das jemals forschung findet
das bleibt fraglich gott sei dank
und selbst wenn wir es nun finden
jenes teilchen das es schafft
alles um sich her zu winden
mit universeller kraft

ist’s physik und gar nichts weiter -
gott wird dadurch kaum erklärt:
der wirkt weiterhin ganz heiter
physikalisch unbeschwert
läßt uns zählen rechnen messen
bleibt nur dennoch unser maß
auch wenn mensch ihn selbstversessen
allem anschein nach vergaß...

Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram