Regina

Sonett zum Thema Leidenschaft

von  Ralf_Renkking

Version eins

Dein Leben war nie Widersinn, ein Tanz, eine Collage,
denn Du kamst her, und Du kamst hin, ein Lachen jeden Tag,
und Du warst richtig gut darin, ein jeder wie er' s mag,
Dir nämlich blieb stets der Gewinn, und mir nur die Blamage.

Da stehst du nun, wo ich nicht bin, auf oberster Etage,
hochaufgereckt und stolz das Kinn, was ferner mir nie lag.
Regina heißt doch Königin nur, oder Camouflage?



Version zwei

Dein Leben war nie Widersinn,
ein Tanz, eine Collage,
denn Du kamst her, und Du kamst hin,
ein Lachen jeden Tag;

und Du warst richtig gut darin,
ein jeder, wie er' s mag,
Dir nämlich blieb stets der Gewinn,
und mir nur die Blamage.

Da stehst Du nun, wo ich nicht bin,
auf oberster Etage,
hochaufgereckt, und stolz das Kinn;

was ferner mir nie lag.
Regina heißt doch Königin
nur, oder Camouflage?

Hinweis: Du kannst diesen Text leider nicht kommentieren, da der Verfasser keine Kommentare von nicht angemeldeten Nutzern erlaubt.

Kommentare zu diesem Text


 Regina (02.06.19)
Willst du ne Queen entschleiern,
wirf nicht mit faulen Eiern.
Königliche Grüße, verrenkter König.
Regina Coelis

 Ralf_Renkking meinte dazu am 02.06.19:
Eiertanz

Wer wirft denn hier mit faulen Eiern?
Ich könnte geiern, geiern, geiern,
wenn Königinnen sich verschleiern,
und Schöngeist über Schöngeist feiern.

Wo Haptik kalt, und Sinne bleiern,
wo sich die Gegend füllt mit Reihern,
da schwimmt nur Leere in den Weihern.

Ciao, King Ralf

 Regina antwortete darauf am 02.06.19:
Wer liebte nicht die Leere,
kein Plastik in dem Meere?

 Ralf_Renkking schrieb daraufhin am 02.06.19:
Mensch Meier, ich sprach hier von Weiher.

Antwort geändert am 02.06.2019 um 12:42 Uhr

 Regina äußerte darauf am 02.06.19:
Die Weiherenten nicht gebären,
wo wir jetzt bei den Eiern wären.
Und Eier reimen sich auf Schleier,
auf Geier, Feier und auch Bayer.
Hei, sprach die Kuh,
ich mache Muh,
und ab und zu,
Haiku,
siehst du?

 Ralf_Renkking ergänzte dazu am 02.06.19:
Und nu?

 AchterZwerg meinte dazu am 02.06.19:

 AchterZwerg (02.06.19)
Ein wertvoller Tipp (kostenfrei)

Und liebst du einst ein stolzes Weib,
sieh zu, dass du Sonette schreibst,
die zu gefallen wissen.
Weil du sonst nämlich ewig bleibst
ihr putzig-kleiner Zeitvertreib.

;-)

 Ralf_Renkking meinte dazu am 02.06.19:


Antwort geändert am 02.06.2019 um 23:14 Uhr
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram