Menschlicher Zement

Gedicht zum Thema Leben

von  klaatu

Menschlicher Zement
fließt ins Fundament,
schließt die Augen
und erhärtet
in vorgegebenen Räumen,
um in seiner endgültigen Form
die nächsten hundert Jahre
vom Fließen zu träumen.

Kommentare zu diesem Text


 Regina (20.08.19)
Zement ist ein grauenhafter Baustoff. LG Gin

 klaatu meinte dazu am 20.08.19:
Ganz besonders Knochenzement!

LG
k

 AchterZwerg (20.08.19)
Ich hätte hier "verhärtet" geschrieben, bin aber nicht der 8.Klaatu. -
Ansonsten ein sehr gelungenes Bild. :)

Liebe Grüße

 klaatu antwortete darauf am 20.08.19:
Aber bedeutet "verhärtet" nicht etwas anderes? Dass etwas etwas anderes hart macht?

LG
k

 AchterZwerg schrieb daraufhin am 20.08.19:
Deswegen ja.
Es geht doch um menschlichen Zement.
Cora (29) äußerte darauf am 20.08.19:
Diese Antwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.

 klaatu ergänzte dazu am 21.08.19:
@ AchterZwerg
Aber er VERhärtet ja nichts, sondern ERhärtet selbst. Oder habe ich da einen Denkfehler?! :D

@ Cora

Es geht nicht wirklich um Zement. Auch nicht um Knochenzement :D

 Ralf_Renkking meinte dazu am 31.08.19:
"erhärtet" ist m. E. nach völlig okay, ich würde noch die grammatikalische Unsäglichkeit "sich" hinzufügen.
Übrigens: Auch Goethe konnte irren, allerdings gekonnt.
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram