Parkbesuch

Gedankengedicht zum Thema Natur

von  Martina



Im Grün der Natur,
der Stille auf der Spur,
atme ich die frische Luft,
fantastisch ist der Fauna Duft.

Endlich kommt der Geist zur Ruh,
hör gebannt den Vögeln zu,
wie sie fröhlich für mich singen,
unbeschwert auf Äste springen.

Ach, wie lieb ich solch Oasen,
wo Kaninchen friedlich grasen,
wo zart der Wind die Wange küsst und meine Seel Zuhause ist!

© M.Brandt


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Kommentare zu diesem Text


 AZU20 (13.06.22, 22:26)
Ja, solche Ruhepunkte in der Natur sucht doch jeder. Gut geschrieben. LG
Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram