Glückstreffer

Kurzgedicht zum Thema Wahrnehmung

von  Isaban

Eine gute Fee weit oben
warf heut früh durchs Zimmerfenster
einen Glitzersonnenstrahl,
der mir über meine Wange,
Schulter, Hals und Busen strich,
so, als wollte er kurz schmusen.
Mir war warm, bis er verblich.

Hinweis: Du kannst diesen Text leider nicht kommentieren, da der Verfasser keine Kommentare von nicht angemeldeten Nutzern erlaubt.

Kommentare zu diesem Text


 AZU20 (19.02.19)
Ein wunderschöner Augenblick. LG

 Isaban meinte dazu am 19.02.19:
Merci! LG

 Paulila (19.02.19)
Dieser Glückstreffer ist eine feine Momentaufnahme.
Die liebevolle, lichte Sprache folgt in spielerisch-zärtlicher Art und Weise dem Weg des Glitzersonnenstrahls bis zu seinem Abschied.
Solche Momente hinterlassen in mir eine bittersüße Wärme, ein »Hach!« und ein winziges Ziepen in der Herzgegend. Und genau deshalb sind sie mir so kostbar und unvergesslich.
Du hast solch einen Moment wunderbar in Worte gefasst! Ein echter Glückstreffer! (8

 Isaban antwortete darauf am 19.02.19:
Und nun hache ich auch, Madame Paulila!
Was für ein süßer, zärtlicher Kommentar, man könnte fast meinen, es ist der gleiche Sonnenstrahl, der auch bei dir ab und an glitzert.
Es freut mich, dass der Text bei dir einen Glückstreffer landen konnte. Vielen dank für dein Einfühlen. Falls er morgen wieder auftaucht, werde ich ihn gleich zu dir weiterschicken.
Lieb grüßt
Isaban
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram