D_R geht ins Kino.

Anekdote

von  Willibald

D_R geht in ein Kino, da gibt's was von Martin Scorsese. Den mag er. eine Romanverfilmung "Zeit der Unschuld". Von Edith Wharton, ewig lang tot. Dieter setzt sich hin und bemerkt, dass auf dem übernächsten Sitz  rechts eine große Schnecke sitzt.  "Was machst du hier?',  fragt D_R  überrascht. "Nun, ich habe das Buch geliebt",  antwortet die Schnecke.
"Ich fand das Buch verplappert ", sagt D_R, "und habe es schnell weggelegt. Den Scorsese finde ich gut." Dann beugt  Dieter sich nach rechts und prüft, ob der Klappsitz neben ihm genug  Spannung hat.
Hat er. Was zu schreiben.


Kommentare zu diesem Text

Nimmer (45)
(29.09.20)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.

 keinB meinte dazu am 29.09.20:
Schön. Beides.

 Judas antwortete darauf am 29.09.20:
Empfehlung für Text und Kommentar von Nimmer.

 AchterZwerg schrieb daraufhin am 30.09.20:
Tja,
der Kommentar ist diesmal weitaus unterhaltsamer als der Text,
aber der D_R schiebt ja meistens noch was nach ...

Hoffnungsvolle Grüße
der8.

 Willibald äußerte darauf am 30.09.20:
Die Schnecke wandte sich an den 8ten und an Nimmer: "Was hältst du von dieser Art des Redens?"
"Nun", sagte der 8te, "hätte D_R so viele Haare wie Überzeugungskraft, so hätte er eine Glatze. Fragt man ihn allerdings selber, so würde er wohl behaupten, dass er dann zwei Köpfe bräuchte."
"Ach ne", sagte D_R.
Nimmer (45) ergänzte dazu am 30.09.20:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.

 Dieter_Rotmund (29.09.20)
Schnecken im Kino? Dann ist doch alles verschleimt...

 EkkehartMittelberg (29.09.20)
Das ist aber gar nicht charmant von D_R. So an Schneckerl ist doch so süß. :)

 AchterZwerg (30.09.20)
Das Bild erinnert an die Dekadenten, deren ausführende Oragane angeblich bei Kerzenlicht im Dunkeln hockten (FAZ), auch tagsüber.

blackdove (37)
(30.09.20)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.

 Moja (30.09.20)
Ein Gesamtkunstwerk in Text, Bild & Kommentar,
voll ins Schwarze getroffen,

vergnügten Gruß,
Moja
Zur Zeit online: