Versprochen

Gedicht zum Thema Liebe, lieben

von  Bella

Sechstausendtrillionen Tonnen
schwer ist diese Welt
und täglich trägt sie mehr
und auf ihr halten
unsere Hände sich
nicht fest
halten einander leicht

So lege ich
auch mein Gewicht
nicht auf dir ab und

wie die Welt ins All sich lehnt
vertraue ich mich
deinem Rücken an

Zwei Rücken aneinander
plus zweimal zwei Hände
und eine unendliche

Geschichte zwischen uns
geteilt durch zwei
Blickwinkel
sich liebende
ergeben zusammen
dreihundertsechzig Grad
ein Ganzes
ist gleich
einmal die Welt 

umarmen

zusammen trägt sie uns leichter
versprochen


Hinweis: Du kannst diesen Text leider nicht kommentieren, da der Verfasser keine Kommentare von nicht angemeldeten Nutzern erlaubt.

Kommentare zu diesem Text


 wa Bash (23.11.21, 20:42)
ich bin mir fast sicher, dass diese Welt auch durch den Kosmos fliegt, so starr sie uns auch erscheinen mag... hübsches Gedicht, gefällt...

 Bella meinte dazu am 23.11.21 um 21:45:
Da bin ich mir auch ziemlich sicher, wa Bash! Wie sich etwas anfühlt und wie etwas in einer nicht-nur-menschlichen Realität ist, das sind zwei verschiedene Dinge Danke dir für dein Gefallen! Liebe Grüße
unefemme (63)
(24.11.21, 11:54)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.

 Bella antwortete darauf am 26.11.21 um 18:02:
Ja, liebe Marie, gerade in deinem letzten Absatz steckt genau das Gefühl, um das es geht. Ich habe das Gedicht für eine Hochzeit geschrieben. Dass sich ein Versprechen so leicht anfühlen kann, obwohl es sehr ernst und tief gemeint ist - das ist mein Wunsch an die Liebenden

Danke dir für deinen - wie immer - so einfühlsamen Kommentar und deine Empfehlungen! Ganz liebe Grüße auch an dich!
unefemme (63) schrieb daraufhin am 05.12.21 um 12:38:
Diese Antwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram