Ich seh´die Kinder Deiner Kirche

Kirchenlied zum Thema Christliche Themen

von  Peter

Ich seh´die Kinder Deiner Kirche (aus dem Brief des Paulus an die Epheser)

 

1. Ich seh´ die Kinder Deiner Kirche

 

im Geist geeint vor Deinem Sohn:

 

Ein Herr, ein Glaube, eine Taufe,

 

ein Gott und Vater auf dem Thron.

 

So sind wir zum Kampf bereit.

 

Nur so sind wir zum Kampf bereit.

 

 

2. Mit Deiner Hilfe überwunden,

 

was und trennt und uns entzweit.

 

Verbunden durch das Band der Liebe,

 

von Bitterkeit und Hass befreit –

 

so zieh´n wir in diesen Kampf.

 

Nur so zieh´n  wir in diesen Kampf.


 

Bridge 1. Deine Wahrheit tragen wir als Gürtel

 

und Deine Gerechtigkeit als Panzer vor der Brust.

 

In Kampfstiefeln tragen wir die Botschaft,

 

Dein Evangelium des Friedens in die Welt.

 

Denn das ist unser Kampf.

Ja, nur das ist unser Kampf.

 

 

3. Des Feindes Macht beginnt zu schwinden,  

 

weil die Posaune laut erönt.

 

Sein Bollwerk hat schon ersten Risse.

 

Es dauert nicht lang, bis es fällt.

 

Das seh´n wir in diesem Kampf.

 

Ja, das seh´n wir in diesem Kampf.



Bridge 2. Der Schild des Glaubens schützt vor feurigen Pfeilen.

 

Der Helm des Heils hält böse Stimmen ab.

 

Das Schwert des Geistes ist in uns´ren Händen

 

die mächtigste Waffe, die es jemals gab.

 

So besteh´n wir in dem Kampf.

Nur so besteh´n wir in dem Kampf.

 

 

4. Ich seh´ die Kinder Deiner Kirche

 

nach dem Kampf vor Deinem Thron.

 

Wir tragen alle weiße Kleider

 

und auf dem Haupt die Siegeskron´.

 

Und wir beten Dich an.

Und wir beten Dich an.

 

 

 



Kommentare zu diesem Text


 GastIltis (05.01.22, 11:19)
Öffnet die Kirchen den Profanen.
Sie wollen Swinger-Partys planen.
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram