wellen

Aphorismus zum Thema Gedanken

von  harzgebirgler

was wellen schlägt verliert sich bald im meer
der alltäglichen dinge und läuft leer.

es währet jeder wellengang
zum glück ja niemals ellenlang.

selbst dauerwellen dauern ewig nich -
frisöre fänden's sonst bedauerlich.

Kommentare zu diesem Text


 Ralf_Renkking (01.05.21)
Das klingt nach erstem oder letztem Schrei
kein bisschen, sondern mehr nach Reinhard May. 😂

Ciao, Frank

 harzgebirgler meinte dazu am 01.05.21:
oh, hab' mir gleich angehört 'das meer'
von dem herrn may - gefällt mir sehr!

erstmailiche dankesgrüße
henning

 Terminator (01.05.21)
Die Frau, die heute hat ne Dauerwelle,
ist laut der Bu[..]sregierung Kriminelle.

 harzgebirgler antwortete darauf am 01.05.21:
ja, dauerwellen sind zwar out
doch wenn man sich die queen anschaut...

 AchterZwerg (01.05.21)
Trübe Aussichten

Wer trägt schon noch die Haare schön,
benutzt fast täglich seinen Fön?

Friseure sinds mitnichten,
die haben Zahlungspflichten

und melden flink Konkurse an,
so lange man das selbst noch kann.

 harzgebirgler schrieb daraufhin am 02.05.21:
der run auf die salons setzt wieder ein
doch andre werden fast am ende sein.

 TassoTuwas (01.05.21)
Doch manche macht die Welle heiter
ein Beispiel sind die Wellenreiter

LG TT

 harzgebirgler äußerte darauf am 02.05.21:
wir surfen auch - nicht auf dem brett
doch recht gekonnt im internet.

lg mit herzlichem dank
harzgebirgler

 Didi.Costaire (01.05.21)
Hallo Henning,

deine Zeilen sind ganz auf meiner Wellenlänge.

Ich hoffe, dass Corona-Wellen
bald allesamt vondannen schnellen,
damit sie nicht zu viel zerstören,
auch nicht die Läden von Frisören.

Beste Grüße,
Dirk

 harzgebirgler ergänzte dazu am 02.05.21:
ich steh' auch mehr auf donauwellen
als auf inzidenztabellen.

beste dankesgrüße
henning

https://de.wikipedia.org/wiki/Donauwelle

 EkkehartMittelberg (01.05.21)
Hallo Henning,
wenn Scheich und Emir die Wirte prellen,
verlieren sie sich wie die Wellen.

LG
Ekki

 harzgebirgler meinte dazu am 02.05.21:
mancher schwimmt zwar im geld
und prellt doch gern die welt.

lg mit herzlichem dank
henning

 Agnete (02.05.21)
ja, so ist Ebbe und halt Flut.
Der Fischer weiß: Ach zuviel Flut,
die tut dem Wattwurm gar nicht gut...
LG von Agnete

 harzgebirgler meinte dazu am 02.05.21:
die viruswelle ebbt zum glück schon ab
und alsbald, hoff' ich, wird die luft ihr knapp.

herzliche dankesgrüße
harzebirgler

 indikatrix (03.05.21)
Das wellt und hellt die Tage auf,
zu Beginn und im Verlauf!
Cheers!
Indikatrix

 harzgebirgler meinte dazu am 03.05.21:
schön charakterisiert
drum wird's gerne goutiert.

lg mit herzlichem dank
harzgebirgler
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram