Der Furz

Drabble

von  Jedermann

Dieser Text gehört zum Projekt  Drabbles
Wir sitzen am Tisch in der Wohnung der Vermieterin und gehen Punkt für Punkt den Mietvertrag durch. Wir merken, da kommt viel Arbeit auf uns zu, die Spuren der Vormieter-WG zu beseitigen. Wir sagen aber nichts, sind aufgeregt. Die größere Wohnung wird dringend notwendig, da der Nachwuchs unterwegs ist.
Sie schiebt den Vertrag zur Unterschrift herüber. Ein übler Furzgeruch breitet sich aus. Wir sehen uns verschämt, leicht errötend, an. Die Vermieterin verzieht keine Miene. Wir unterschreiben – unsere Gedanken kreisen um Verdacht und Peinlichkeit – den Vertrag. Unter dem Tisch kriecht der Hund der Vermieterin hervor. „Das passiert ihm öfter“, sagt sie.

Hinweis: Du kannst diesen Text leider nicht kommentieren, da der Verfasser keine Kommentare von nicht angemeldeten Nutzern erlaubt.

Kommentare zu diesem Text


 Didi.Costaire (10.05.21)
Haha, da denkt man, jedermann hätte den Furz loslassen können, aber es war ein anderer.

Beste Grüße,
Dirk

 Jedermann meinte dazu am 12.05.21:
Ich war doch unschuldig

 Agnete (11.05.21)
jaja, so schnell hat man ein Vorurteil gefasst. LG von Agnete
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram