lass die kronjuwelen drin!

Gedicht zum Thema Fantasie(n)

von  harzgebirgler

„immer wenn ich steine seh',
edelste, fürs dekolleté,
möchte ich echt solch pretiosen
auf der stelle voll liebkosen
und an meinen busen drücken

weil die den fantastisch schmücken -
schenk mir mal so ein collier
auf das ich schon lange steh'!“
sprach die junkherrin zu ihm
mit enormem ungestüm

„du“ sprach drauf verschmitzt der junkherr
„kriegst zu seh'n zwei tolle klunker
wenn du mich jetzt mal liebkost
stracks werden die dann enthost!“
„lass die kronjuwelen drin“

sprach sogleich die junkherrin
„denn die kenn' ich zur genüge
mir langt's wenn ich bei dir liege
und nur denke an so steine
denn dergleichen sind das keine!“...

Kommentare zu diesem Text


 TassoTuwas (17.09.21)
Manche dieser Kronjuwelen
lohnen nicht einmal das Stehlen!

Herzliche Grüße
TT

 harzgebirgler meinte dazu am 17.09.21:
...doch können kund'gen weiben
durchaus getohlen bleiben.

lg mit herzlichem schmunzeldank
harzgebirgler
Zur Zeit online: