millefiori

Spenderlogo  Autorin, angemeldet seit 03.05.14. millefiori ist zur Zeit  offline; zuletzt online am 29.11.2021, 20:09. Letzte Veröffentlichung am 28.11.21.  Kontaktmöglichkeiten:  Direktnachricht  Gästebuch - Mehr über millefiori erfährst Du in ihrem  Steckbrief. millefiori ist Mitglied folgender Gruppen: Arbeitsgruppe  KV 2022
Diese Seite:  keinverlag.de/millefiori.kv

millefiori wurde 1968 geboren. Sie ist von Beruf Verbreiterin guter Laune und z.Zt. tätig als Herzerwärmerin. millefiori kommt aus Bayern (Deutschland). Ihre Muttersprache ist Deutsch.

Über sich selbst schreibt millefiori:
Ich möchte mich als Frohnatur bezeichnen.
Gedichte schreiben ist seit einigen Jahren mein Hobby.
Ich schreibe aus dem Herzen und wenn meine Gedichte euch berühren,dann freut es mich sehr.
Bin in vielerlei Hinsicht kreativ, male, dekoriere und bastle im Moment an einem eigenen
Gedichtband.
Ich bin leicht perfektionistisch was die Umsetzung meiner Vorstellungen angeht.
Ich freue mich über ehrliche und konstruktive Kritik, denn ich möchte mich weiter entwickeln.
Ich bin gespannt auf euer Feedback und auf eure Beiträge.
millefiori hat bei uns bereits 122 Texte veröffentlicht. In ihren Texten aus 22 verschiedenen Genres (u.a.  Gedichte (43),  Sonette (16),  Gedankengedichte (7),  Gedanken (7) und  Engagierte Gedichte (7)) beschäftigt sie sich mit den Themen  Mensch und Natur (6),  Aktuelles (6),  Liebe und Sehnsucht (4),  Familie (4) und  Weihnachten (4) (um nur die häufigsten zu nennen) sowie vielen weiteren Themen.

Möchtest Du wissen, was millefiori gerne liest? Dann schau doch mal in ihre  Favoriten oder in die  Liste ihrer Lieblingsbücher! Oder wirf mal einen Blick in die  Liste der von millefiori abgegebenen Kommentare oder ihre  Beiträge zu bzw. Antworten auf Kommentare anderer! Übrigens: Zuletzt (also am 29.11.21) hat millefiori  Assoziationen am PC von  Omnahmashivaya gelesen und kommentiert...
Liste [Rechtschreibung: Korrekt!]
 Meinungen anderer Autoren zu millefiori und ihren Texten

 LottaManguetti schrieb am 29.05.19: "Ihre unaufdringliche Lyrik ist gleichwohl stark in ihrer Aussage. Millefioris Sprache bedient sich aus dem Ungekünstelten. Sie schreibt klar und unverstellt, ehrlich und empathisch. Ich mag ihre Schreibe sehr. Lotta" (beantwortet)

 EkkehartMittelberg schrieb am 20.03.16: "Millefiori ist ihrem Namen entsprechend nicht auf bestimmte Motive eingeengt. Sie schreibt zum Beispiel über Liebe, familiäre Konflikte, zu Poesie und zu politischen Themen. Eines ist allen ihren Texten gemeinsam: Eine klare, schlichte Sprache, die den Leser beim Gefühl packt und dennoch seinen kritischen Verstand nicht zu täuschen versucht. Ihre lyrischen Verse empfinde ich wegen ihrer Anmut und Leichtigkeit als sehr lesenswert." (beantwortet)

Alle 2 Meinungen zu millefiori findest Du vollständig und mit den Antworten dazu  auf dieser Seite.

 Auch Du kannst etwas über millefiori schreiben!

millefiori hat auch schon Meinungen zu anderen Autoren abgegeben; diese kannst Du  hier nachlesen.

Die neuesten 10 Texte von millefiori
( zeige alle 122)
alle Textauszüge ein-/ausblenden
     
  • 28.11.2021, 22:36:  Neubeginn
    Gedicht zum Thema Hoffnung/Hoffnungslosigkeit

     | 145   21        | 
  • 18.11.2021, 21:26:  Vater Sturm
    Naturgedicht zum Thema Mensch und Natur, geändert am 19.11.

     | 140   25      | 
  • 02.09.2021, 21:24:  Ich mag keine Igelfelder
    Gedicht zum Thema Mensch und Natur

     | 88   47      | 
  • 06.05.2021, 18:58:  Schubladendenken
    Gedicht zum Thema Vorurteile

     | 129   67   +1    | 
  • 06.05.2021, 18:54:  Mama gegen den Rest der Welt
    Gedicht zum Thema Mutter/Mütter

     | 185   57    | 
  • 30.04.2021, 23:34:  Breites Kreuz
    Gedicht zum Thema Abrechnung

     | 126   82      | 
  • 30.04.2021, 23:30:  Schwärmerei
    Gedicht zum Thema Schönheit/ Schönes

     | 77   75      | 
  • 23.04.2021, 13:27:  Wer wird hier eigentlich bestraft?
    Satire zum Thema Politik

     | 119   88      | 
  • 23.04.2021, 13:22:  Die Glasbläserin
    Gedicht zum Thema Schaffenskraft

     | 111   83      | 
  • 20.03.2021, 14:09:  Ich möchte nichts vermissen
    Gedicht zum Thema Liebe und Sehnsucht

     | 110   122      | 
Zur Zeit online: