Wartet auf Immanuel!

Gedicht zum Thema Gott

von  Shagreen

Ein Dialog von Gott mit Adam

An einem Abend im kühlen Wind
Wandelnd im Garten, den er ersann
Denkt Gott an das Menschenkind
Und sich ein Gespräch entspann:

Gott:
Wo bist du, Adam?
Wo bist du, Eva?
Wo seid ihr(?)
Mit euren Gedanken?

Adam:
Wir sind im Mischwald
Von Gut und Bös'
Wo Bäume wanken
Dornen ranken
Vögel zanken
Und alle kranken
Und verhassten Tiere
Rauben statt Glauben
Dieben statt Lieben
Morden mit Worten
Schaden durch Taten!

Gott:
Hab ich euch nicht gezeigt
Und auch gegeben
Segen und Leben
Wein und Reben
Wirken und Weben?

Adam:
Wir haben uns hier nur versteckt
Dann angesteckt und ausgeheckt
Dass wir nur einen Arzt hier brauchen
Der uns heilt und auch verweilt
Und wir genesen statt verwesen!

Gott:
Das könnte euch so passen
Soll ich von dem Plan jetzt lassen
Dass ihr kommt in meinen Wald
Ja, ich helfe euch, aber bald
Schon schicke ich euch meinen Sohn
Der führt euch dahin, wo ich wohn!

Adam:
Ja, bitte führe uns hier heraus
Entweder bist DU MIT UNS
Oder es ist mit uns
Aus!

Gott:
Amen!
Und wenn ihr befreit
Dann bei mir seid
Und wenn ich dann frage:
Wo bist du, Adam?
Wo bist du, Eva?
Wo seid ihr?, so sage:
Wir
Sind hier
Bei dir!

Adam:
Ja, Vater. Auf bald.


Anmerkung von Shagreen:

Matthäus 1,23
1.Mose 3

Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram