Preiswert abzugeben

Kurzgedicht zum Thema Selbstironie

von  niemand



Und dann steht es einfach da,

dieses Ding

und nennt sich Preis -

dabei wirkt es so la .. la..

im IKEA-Billy [weiß]


War es einst, am Ort der Gaben,

kostbar und bedeutungsschwer,

will es heute keiner haben,

denn es gibt rein gar nichts her.


Sollte man es nicht vererben?

Fragt man sich und weiß genau,

dieses Ding, aus Wettbewerben,

intressiert doch keine Sau!



Hinweis: Der Verfasser wünscht generell keine Kommentare von Sekrotas.

Hinweis: Du kannst diesen Text leider nicht kommentieren, da der Verfasser keine Kommentare von nicht angemeldeten Nutzern erlaubt.

Kommentare zu diesem Text


 uwesch (14.05.24, 21:11)
Da ist sehr viel dran. Ich mache mir gerade Gedanken, ob sich eines meiner Kinder überhaupt für etwas interessiert. Die Menschen im mittleren Alter haben doch schon alles und oft auch einen anderen Geschmack.
Aber mein gut erhaltener Wurzelholzschrank aus dem 18-ten Jahrhundert sollte nicht im Sperrgut landen - aber wer weiß?!
LG Uwe

 niemand meinte dazu am 15.05.24 um 16:26:
Tja, heute in, morgen hin 8-) so ist das mit Werten aller Arten.
Verkauf Deinen Schrank, da tust Du Dir etwas Gutes ;) 
Mit liebem Dank und Grüßen zurück, Irene

 TassoTuwas (15.05.24, 11:05)
So ist das mit der Vergänglichkeit!

LG TT

P.S. Ich befürchte, die Erben, werden meinen Van Gogh mit dem Hausmüll entsorgen  :(  !

Kommentar geändert am 15.05.2024 um 11:11 Uhr

 niemand antwortete darauf am 15.05.24 um 16:30:
Ich haben meinen Picasso versucht anständig loszuwerden, sprich:
Habe ihn einem Mitarbeiter der Städtischen Entrümpelungsbehörde
angeboten und zwar als Geschenk. Da sagt mir doch der Gute: Brauche ich nicht, meine 4-jährigen Enkelin malt viel besser  8-) 
Was soll man dazu noch sagen. Der Mann war ein echter Kunstkenner. Mit liebem Dank und dem Wunsch, Deinen Van Gogh doch noch anständig unterbringen zu können, grüße ich Dich zurück ;) 
Irene

 Agnetia (15.05.24, 13:39)
Was gestern uns noch etwas wert,
ist morgen schon nicht mehr begehrt.
Schnell-lebige Zeit, liebe Irene
lG von Monika

 niemand schrieb daraufhin am 15.05.24 um 16:34:
Gestern viel, heute Müll :O so ist das Spiel, liebe Monika.
Und zwar auf allen Gebieten, drum verkaufe heut, was morgen
Du nur mühsam kannst entsorgen :D
Mit liebem Dank und schmunzelnden Grüßen, Irene
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram