Létranger

 Autor, angemeldet seit 20.07.21. Létranger ist jetzt  offline; zuletzt online am 29.11.2022, 19:21. Letzte Veröffentlichung am 26.11.22.  Kontaktmöglichkeiten:  Direktnachricht  Gästebuch
Diese Seite:  keinverlag.de/letranger.kv

Létranger kommt aus Deutschland. Seine Muttersprache ist Deutsch.

Über sich selbst schreibt Létranger:
Mit den Jahren 
wächst das Gewicht der Worte,
die du versäumt hast, 
auszusprechen.

Autorenseite: https://philipp-letranger.webador.de/

Auszeichnungen  und Preise:

1. Preis deutschsprachige Lyrik beim Literaturwettbewerb 2022 "Kärnten wortwörtlich" in Bleiburg
.
Hauptpreisträger Lyrik beim Hildesheimer Literaturwettbewerb 2022 mit dem Gedicht  brache
.
auf der Shortlist beim Bonner Literaturpreis 2022 und beim Ulrich-Grasnick-Lyrikpreis 2022
.
Finalist beim Literaturwettbewerb zeilen.lauf 2022
.
Veröffentlichungen in Anthologien, Literaturzeitschriften und Onlineplattformen, zuletzt:

in der Anthologie zum Literaturwettbewerb zeilen.lauf 2022  (in Vorbereitung) das Gedicht  "unter den Sternen"

Im Heft Nr. 62 der Literaturzeitschrift Dichtungsring (Anthologie zum Literaturwettvewerb 2022) u.a.:  maikäfer

im Heft Nr. 90 "Unter den Wolken" der Literaturzeitschrift "etcetera" drei Kurzgedichte, u.a.: mutterkorn (etwas geht unter )

in der Anthologie "Fessel und Flügel" zum Ulrich-Grasnick-Lyrikpreis 2022 das Gedicht "morgen falle ich aus den fesseln"

in der Anthologie "Mensch und Natur" beim Roloff-Verlag: die farben der ohnmacht, zhuangzi und der schmetterling,  kokon

im Heft Nr.7 "gernweh" der Literaturzeitschrift Neolith:  [ein verbrauchter sommer]

im Heft Nr.26 der Literaturzeitschrift silbendeKunst:  spätlese und  wie ein glas wein

im Heft Nr.61 der Literaturzeitschrift Dichtungsring:  komm Zeit bleib stehen (Gedichtezyklus)

auf der Seite Gegenwartslyrik der Evangelischen Akademie Wittenberg  in diesen tagen sehe ich nach osten

Létranger hat bei uns bereits 42 Texte veröffentlicht. In seinen Texten aus 6 verschiedenen Genres (u.a.  Prosagedichte (25),  Gedichte (12),  Kurzgedichte (4),  Sonette (2) und  Gedankengedichte (2)) beschäftigt er sich mit den Themen  Zeit (5),  Leben/Tod (4),  Familie (3),  Weltuntergang/ Endzeit (3) und  Identität (3) (um nur die häufigsten zu nennen) sowie vielen weiteren Themen.


Des weiteren hat Létranger auch schon  2 Buchbesprechungen bei keinverlag.de veröffentlicht.
Möchtest Du wissen, was Létranger gerne liest? Dann schau doch mal in seine  Favoriten oder in die  Liste seiner Lieblingsbücher! Oder wirf mal einen Blick in die  Liste der von Létranger abgegebenen Kommentare oder seine  Beiträge zu bzw. Antworten auf Kommentare anderer! Übrigens: Zuletzt (also am 22.11.22) hat Létranger  Mit Weichzeichner über die Sollbruchstelle von  nautilus gelesen und kommentiert...
 Wie Létranger zu keinverlag.de kam:

"Ich wurde durch eine anderen Autor auf diese Seite hier hingewiesen."


 Meinungen anderer Autoren zu Létranger und seinen Texten

 nautilus schrieb am 16.10.21: "Eine Inspirationsquelle. Nicht nur wegen seiner Texte, auch seine Kommentare sind lesenswert. LG nautilus"

 sandfarben schrieb am 14.09.21: "Unbedingt lesenswerter Autor!"

 Rita schrieb am 06.09.21: "Er schreibt und kommentiert sehr schön. Was er schreibt hier , lese ich sehr gerne. Die Kommentare sin sehr gut und tief begründet, ehr konstruktiv. R."

Alle 5 Meinungen zu Létranger findest Du vollständig und mit den Antworten dazu  auf dieser Seite.

Létranger hat auch schon Meinungen zu anderen Autoren abgegeben; diese kannst Du  hier nachlesen.

Die neuesten 10 Texte von Létranger
( zeige alle 42)
alle Textauszüge ein-/ausblenden
     
  • 26.11.2022, 00:00:  mutterkorn
    Prosagedicht zum Thema Krieg/Krieger

     | 53   71   +2        | 
  • 12.11.2022, 00:20:  maikäfer
    Prosagedicht zum Thema Worte

     | 70   87   +2   10    | 
  • 29.10.2022, 00:00:  kokon
    Prosagedicht zum Thema Mensch und Natur

     | 60   98   +2        | 
  • 15.10.2022, 00:00:  [ein verbrauchter sommer]
    Prosagedicht zum Thema Beziehung, geändert am 16.10.

     | 84   81        | 
  • 01.10.2022, 00:01:  wie ein glas wein
    Prosagedicht zum Thema Gedichte/Lyrik

     | 48   114        | 
  • 10.09.2022, 18:42:  spätlese
    Prosagedicht zum Thema Identität

     | 51   76        | 
  • 30.07.2022, 00:00:  einschussloch rechts
    Prosagedicht zum Thema Leben/Tod

     | 60   86    | 
  • 21.07.2022, 00:00:  hünenstein
    Prosagedicht zum Thema Familie

     | 72   91   +1    | 
  • 14.07.2022, 00:01:  brache
    Prosagedicht zum Thema Beziehung

     | 65   111        | 
  • 09.07.2022, 00:08:  komm Zeit bleib stehen
    Prosagedicht zum Thema Zeit

     | 52   +1    |  Mehrteiler
    1.  komm | 77 , 3
    2.  Zeit | 69 , 1
    3.  bleib | 65 , 1
    4.  stehen | 58
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram