Melodia

 verifizierter Autor, angemeldet seit 26.09.05. Melodia ist zur Zeit  online. Letzte Veröffentlichung am 23.07.22.  Kontaktmöglichkeiten:  Direktnachricht  Gästebuch - Mehr über Melodia erfährst Du in seinem  Steckbrief. Melodia ist Mitglied folgender Gruppen: Autorenkollektiv  Grenzgänger, Arbeitsgruppe  keinVerlag e.V. (Vereinsteam)
Diese Seite:  keinverlag.de/melodia.kv

Melodias Muttersprachen sind Deutsch und Italienisch.

Über sich selbst schreibt er:
HOMEPAGE  www.ijmelodia.com    FACEBOOK-SEITE  I. J. Melodia
      

 16 SEITEN      16 MINUTEN
 ZUSAMMEN/KUNST      ZUSAMMEN/KUNST - YouTube

 GRENZGÄNGER
 Impressionen der Lesungen in Rumänien
"Grenzenlos poetisch"
 Autorenkollektiv "Grenzgänger"
 Autorentreffen


VERÖFFENTLICHUNGEN (AUSWAHL)

Die Gedichte Dynamite, Narbenlunge und Verwildern sind im Magazin  "derGREIF" zum Thema "Es brennt" erschienen. Ausgabe Nr. 4,  https://www.grauergreif.at/der-greif/ausgabe-nr-4/, 2022.

Das Gedicht Schwemmland wurde im freiVERS der Literaturzeitschrift "mosaik" online veröffentlicht,  https://www.mosaikzeitschrift.at/literatur/freivers-i-j-melodia/, 2022. 

Die Gedichte  Origami, Ikonoklast und Schneeblind im Heft 86 "Umweg" (Dezember 2021) des Magazins "etcetera" der Literarischen Gesellschaft St. Pölten (LitGes), 2021.

Die Gedichte  Distanz ist eine Stimme, stumm,  Das Lied des Unsterblichen sowie Der Wind trägt deinen Namen im Heft 60 "Zwiegespräch" (November 2021, 41. Jahrgang) des "Dichtungsring - Zeitschrift für Literatur" anlässlich des 7. Bonner Literaturpreises (Shortlist), Dichtungsring e.V., Bonn, 2021.

Das Gedicht  Briefwechsel in der Anthologie zum "7. Bubenreuther Literaturwettbewerb 2021", Christoph-Maria Liegener (Hrsg.), tredition, Hamburg, 2021.

Das Gedicht  Fraktur im Heft 59 "Schlüsselerlebnis" (Sommer 2021, 41. Jahrgang) des "Dichtungsring - Zeitschrift für Literatur", Dichtungsring e.V., Bonn, 2021.

Die Kurzgeschichte Am Grunde des Flusses in der Anthologie "Zu neuen Ufern" des Schreiblust-Verlags, Dortmund, 2021.

Die Gedichte  Sturmtief und  Aquarell in der Jubiläumsausgabe 2021 des "Schreibtisch. Literarisches Journal", edition federleicht, Frankfurt am Main, 2021.

Die Gedichte  Heimkehr sowie  AusDehnung im Heft 58 "Unterwegs" (Herbst 2020, 40. Jahrgang) des "Dichtungsring - Zeitschrift für Literatur", Dichtungsring e.V., Bonn, 2020.

Das Gedicht  Gegenbild in der Anthologie zum Ulrich-Grasnick-Lyrickpreis 2019 "Abwerfen der Last, die uns hindert am Gehen", Quintus Verlag, Berlin, 2020.

Das Gedicht Belladonna in der Anthologie "Wilde Rosen", Sperling-Verlag, Schlüsselfeld, 2017.

Die Gedichte  Baumsterben,  Salzwasser und  Zikadenhaut in der Anthologie "kein.thema - eine Anthologie",  KeinVerlag e.V. (Herausgeber), 2017.

Das Gedicht Ewige Stadt (aus dem Italienischen) in der Anthologie "moNUmente", Sperling-Verlag, Schlüsselfeld, 2016.

Das Gedicht  Zikadenhaut in der 2. Ausgabe 2016 der "IGdA - aktuell. Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik", Organ der Interessengemeinschaft deutschsprachiger Autoren e.V., Wien, 2016.

Das Gedicht Das Meer hat keine Küsten in der Anthologie "Neue Wege", Sperling-Verlag, Schlüsselfeld, 2016.

Das Gedicht Null.Linie in der Anthologie "Zeitlos", Sperling-Verlag, Schlüsselfeld, 2015.

Das Gedicht  Salzwasser in der Anthologie "die nacht in der...", Gaby G. Blattl (Hrsg.), edition Musagetes, Wien, 2015.

Das Gedicht  Jahresringe in der Anthologie "Worte im Mond", Sperling-Verlag, Nürnberg, 2015.

Die Gedichte Conticinium,  Sprachlos und Meine drei Leben (aus dem Itanienischen) in der Anthologie "Herzschlaf", Franziska Röchter (Hrsg.), chiliverlag, Verl.

Das Gedicht Padova (aus dem Italienischen) in der Anthologie "Aspahltgeflüster - Stadtlyrik", Sperling-Verlag, Nürnberg, 2014.

 Lamento
erschienen in der Anthologie "An Tagen wie diesen" des Sperling-Verlags.

 Nachtpuls
erschienen in der Anthologie "Windfänger und andere Begegnungen" des Sperling-Verlags.

Beim Lyrikwettbewerb der Buchhandlung "Jokers" den Sonderpreis des Autorenhaus Verlages 2012 gewonnen!
 Verzeihen

 Hinter dem Schleier
 Uns wurde kalt

erschienen in der politischen Anthologie "BlackBox Germany 2011" des Acheron Verlags, 2011.
Melodia hat bei uns bereits 174 Texte veröffentlicht. In seinen Texten aus 36 verschiedenen Genres (u.a.  Gedankengedichte (161),  Gedichte (65),  Expressionistische Gedichte (37),  Erlebnisgedichte (34) und  Aphorismen (22)) beschäftigt er sich mit den Themen  Liebe, lieben (27),  Liebe und Sehnsucht (24),  Leben/Tod (12),  Lebensweg (11) und  Selbsthass/verletzung/mord (10) (um nur die häufigsten zu nennen) sowie vielen weiteren Themen. Der Text, der ihm davon am wichtigsten ist, ist  Voice of Nemesis - Katharsis

Möchtest Du wissen, was Melodia gerne liest? Dann schau doch mal in seine  Favoriten oder in die  Liste seiner Lieblingsbücher! Oder wirf mal einen Blick in die  Liste der von Melodia abgegebenen Kommentare oder seine  Beiträge zu bzw. Antworten auf Kommentare anderer! Übrigens: Zuletzt (also am 12.02.22) hat Melodia  Chris erzählt von  RainerMScholz gelesen und kommentiert...
Liste [Fremde Sprache - meine Sprache] Liste [KV Power User] Liste [Mitternachtsschreiber] Liste [Nur 1 Text pro Tag] Liste [Peeh Achzehn] Liste [Subversive Elemente]
 Meinungen anderer Autoren zu Melodia und seinen Texten

 OliverManfred schrieb am 02.08.18: "Er ist der Geheimnisvolle, der Beobachter, das Auge von kv."

 DerHerrSchädel schrieb am 29.07.14: "Seine Texte sind bildgewaltig, wortgewandt, manchmal rätselhaft, aber immer schön zu lesen. Die Worte beeindrucken, berühren und wirken nachhaltig. Ein vielversprechender Autor, den man sich merken sollte."

 EkkehartMittelberg schrieb am 08.06.13: "Ein feinsinniger Poet, dem sich die Herzen öffnen"

Alle 7 Meinungen zu Melodia findest Du vollständig und mit den Antworten dazu  auf dieser Seite.

Melodia hat auch schon Meinungen zu anderen Autoren abgegeben; diese kannst Du  hier nachlesen.

Die neuesten 10 Texte von Melodia
( zeige alle 174)
alle Textauszüge ein-/ausblenden
     
  • 23.07.2022, 00:22:  Orakel
    Gedicht

     | 56   62   +1      | 
  • 24.06.2022, 00:17:  Verwildern
    Gedicht

     | 37   92   +2    | 
  • 23.05.2022, 00:26:  Schneeblind
    Gedicht

     | 36   74      | 
  • 23.04.2022, 00:12:  Distanz ist eine Stimme, stumm
    Gedicht

     | 44   85        | 
  • 16.03.2022, 00:04:  Jahresringe
    Gedicht, Kurztext des Tages am 16.04.22, geändert am 20.03.

     | 39   120        | 
  • 09.02.2022, 00:04:  Sprachlos
    Gedicht

     | 36   133   +2    | 
  • 15.01.2022, 00:08:  Origami
    Gedicht

     | 34   104   +3    | 
  • 03.01.2022, 00:04:  Das Lied des Unsterblichen
    Gedicht zum Thema Literatur

     | 107   127   +5    | 
  • 10.12.2021, 00:06:  Baumsterben
    Gedicht zum Thema Erinnerung

     | 44   132   +3      | 
  • 12.11.2021, 00:12:  Zikadenhaut
    Gedicht zum Thema Sehnsucht

     | 36   112        | 
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram