Suttonella ornithocola

Prosagedicht zum Thema Jahreszeiten

von  Quoth

Der ersterbende Gesang
des Rotkehlchens
begleitet den Herbst.

Ob es auch
der Seuche zum Opfer fällt,
an der die Blaumeisen sterben?

Und ich hoffte immer,
die Vögel
würden uns überleben.

Hinweis: Du kannst diesen Text leider nicht kommentieren, da der Verfasser keine Kommentare von nicht angemeldeten Nutzern erlaubt.

Kommentare zu diesem Text


 Willibald (20.10.20)
"Sutonella" erinnert an italienisch inspirierte Musikgenres, ist aber die Bezeichnung für ein Bacterium, benannt nach dem Mikrobiologen R.G.A, Sutton. Und befällt ornithologische Wesen/Vögel.

Ein dreistrophiges Gedicht, jede Strophe drei Zeilen. In der letzten Strophe taucht das zunächst latente Lyrische Ich auf. Und das Menschenkollektiv "uns".

Es verknüpft sich mit dem Konjunktiv "die Vögel würden uns überleben". Ein "ersterben", das sich zunächst jahreszeitlich bedingt liest, dann aber den Focus ändert, wenn es in die dritte Strophe gewandert ist.

greetse
ww

 Quoth meinte dazu am 20.10.20:
Vielen Dank, Willibald. Deinen Kommentaren ist einfach nichts hinzuzufügen! Gruß, Quoth

 harzgebirgler (21.10.20)
schuld dran ist ja der mensch vielleicht -
doch wenn's mutter natur mal reicht
schickt sie ihm selbst im fall das falls
ein grauses virus auf den hals...

gruß
harzgebirgler

 Quoth antwortete darauf am 21.10.20:
Es herrscht halt überall Überlebenskampf. Danke für den Kommentar, Harzgebirgler. Gruß Quoth

 blauefrau (19.09.21)
Ersterbender Gesang ist eine spannende Wortkombination. Ersterbender Sommer, ersterbender Herbst, des Rotkehlchens Gesang, ist er eine Todeshymne?

 Quoth schrieb daraufhin am 19.09.21:
Nein, aber er hat eine Assoziationskette in Gang gesetzt! Dank für die Empfehlung. Quoth

 Dieter Wal (19.09.21)
Rotkehlchen und Blaumeisen sehr schön als Gegensatzpaar gewählt. Das Bakterium, an der bisher Blaumeisen an Lungenentzündung dahinsiechten, ist schrecklich. Dabei klingt sein Name bildschön.

BESCHÜTZET EUCH VOR BAKTERIEN!

Kommentar geändert am 19.09.2021 um 13:02 Uhr

 Quoth äußerte darauf am 19.09.21:
Eine merkwürdige Auferstehung dieses Bakteriums! Danke, Dieter Wal, obar75, blauefrau, AlmaMarieSchneider, Lluviagata!
Gruß Quoth
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram