Wie mans macht

Klapphornvers zum Thema Anerkennung

von  AchterZwerg


Zwei Knaben jagten einen Wurm,
der kam vom Band und nicht im Sturm;
die Filzlaus aber, nun im Glück,
wünscht doch Beachtung sich zurück
!




Anmerkung von AchterZwerg:

Tagesgenre

Kommentare zu diesem Text


 Oggy (25.01.22, 08:02)
8., was hat man Dir heut morgen in den Kaffee getan?

 AchterZwerg meinte dazu am 25.01.22 um 11:14:
Kann sein, Oggy,
man muss ja so uffpassä! :D

 indikatrix (25.01.22, 09:10)
Ein Würmchen auf  ` nem Türmchen und ein Schirmchen,
so ähnlich ging ein Reim, den mir eine Freundin aus Frankfurt mal
aufsagte, aber er ging irgendwie anders auf Frankfurterisch...ich hab den geliebt,
LG
indi

 AchterZwerg antwortete darauf am 25.01.22 um 11:27:
Liebe Indi,

wir haben mal anderenortes eine ganze Wurmserie verfasst - was nicht immer ganz einfach war. Es gibt nicht besonders viele Reimmöglichkeiten.
Später ist ein Buch daraus geworden.
Eines meiner Lieblingsgedichte ist von einem Multitalent, namens Gerd Geiser, es beschäftigte sich mit einem musikalischen Kringeltier und endet folgendermaßen:


...
Er besaß bestimmt Talent,
fehlen tat die Bandwurm-Band.
Wie's halt ist in Eingeweiden:
Lebst du hier, wirst du bescheiden!

Lachende Grüße

der8.

 Didi.Costaire (25.01.22, 09:13)
Guten Morgen, 8.!

Wo kam das Glück bloß her? Vielleicht war es so...

Im Gegensatz zur Nikolaus
bekam die Filzlaus kaum Applaus.
Da ließ sie sich zum Bierfilz pressen
und wurd beliebt, vor allm in Hessen.

Schöne Grüße,
Dirk

 AchterZwerg schrieb daraufhin am 25.01.22 um 11:39:
Ja, ja,

die Filzlaus hat recht viel Erfolg
und mischt sich gerne unters Volk;
sie pflanzt sich fort; der Rubel rollt,
hat darum nimmer fortgewollt!

 TassoTuwas (25.01.22, 09:32)
Ich hab schon mal den Kammerjäger bestellt!

Herzliche Grüße
TT

 AchterZwerg äußerte darauf am 25.01.22 um 11:41:
Den Kammerjäger?
In Fremderzählungen war stets von einer ekligen schwarzen Creme die Rede.
Aber du musst es ja wissen! :P

 Saira (25.01.22, 10:12)
Moin liebe Heidrun,

danke für den Morgenlacher :silly: 

Liebe Grüße
Sigi

 AchterZwerg ergänzte dazu am 25.01.22 um 11:42:
Aber:

Die Filzlaus am Morgen
macht öfter auch Sorgen!
unefemme (63)
(25.01.22, 13:19)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.

 AchterZwerg meinte dazu am 25.01.22 um 16:23:
Genau!
Man muss auch jönne können!

 Tula (25.01.22, 13:28)
Moin 8er
Der Wurm fühlt sehr wohl im Darm,
und auch im Hirn zeigt er gern Charme.
Die Laus war gestern noch im Haar,
doch heut' kocht sie die Leber gar  :)

LG
Tula

Kommentar geändert am 25.01.2022 um 13:29 Uhr

 AchterZwerg meinte dazu am 25.01.22 um 16:28:
Läuft zur Leber dir die Laus,
speis außer Haus!

Dringt ein Wurm hinein ins Hirn,
dann langts der Birn!

 Ralf_Renkking (25.01.22, 14:00)
Wurmfortsatz

Zwei Knaben zogen einen Wurm
als Glockenstrang durch einen Turm.
Zwar halfs nichts gegen Glockes Hänger,
doch wird der Wurm tagtäglich länger.

👋🙂

Ciao, Frank

 AchterZwerg meinte dazu am 25.01.22 um 16:34:
Zwei Knaben läuteten die Glock,
ein anderer bekam 'nen Schock:
Der Wurmfortsatz wollt nimmer halten,
drum taten sie ihn mehrfach falten!

:O

 niemand meinte dazu am 25.01.22 um 16:59:
Ein Angler sprach, am Angel-Ort,
zum Kumpel: Du mein Wurm ist fort.
Hab nie, solange wir hier stehen,
solch einen regen Wurm gesehen.



Der Wurm versteckte sich im Gras
solang, bis ihn die Ente fraß.   :O

 Ralf_Renkking meinte dazu am 25.01.22 um 17:12:
Wurm drin

Zwei Knaben saßen krank im Grase;
sie zogen gegenseitig sich
die Würmer aus verschnupfter Nase
und unters Leben einen Strich.

🤔

 AchterZwerg meinte dazu am 25.01.22 um 18:27:
Ein reger Wurm im Regen stand
bis endlich ihn ein Angler fand;
der konnte selber nicht mehr stehen,
jedoch manch Ähnlichkeiten sehen!

*hüstel)

 EkkehartMittelberg (25.01.22, 17:43)
Hallo Piccola,
eher geht die Welt unter, als dir die Ideen aus.

Besser eine Filzlaus im Pelz
als ein Wurm im Gewssen.

Liebe Grüße
Ekki

 AchterZwerg meinte dazu am 25.01.22 um 18:31:
Ein Wurm, den das Gewissen plagte,
dem Alkohol bald ganz entsagte!

:P 

Liebe Grüße
Piccola

 Palytarol (25.01.22, 18:10)
Wahrscheinlich gibt es Zwerg-Planeten,
auf denen Würmer vom Band und Läuse vom Filz in diskussionsdekorativer Zweisamkeit existieren.

Allein, wir wissen es nicht.

P.

 AchterZwerg meinte dazu am 25.01.22 um 18:33:
Ja,
wir Zwerge sind  breit aufgestellt und lieben den Disput mit noch Kleineren.

:P

 Palytarol meinte dazu am 25.01.22 um 18:41:
Da nehme ich jetzt mal die Unschärferelation für mich in Anspruch ... 

:p

 harzgebirgler (25.01.22, 18:21)
zwei knaben jagten wulm vom lind
weil sie noch heut aus china sind
sonst laust mich echt der affe voll
was erst recht keine filzlaus soll!

 AchterZwerg meinte dazu am 25.01.22 um 18:34:
Nicht schlecht, Harzer! :)
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram