Alias

 Autorin, angemeldet seit 28.04.13. Alias ist jetzt  offline; zuletzt online am 30.03.2022, 16:55. Letzte Veröffentlichung am 24.03.22.  Kontaktmöglichkeiten:  Direktnachricht  Gästebuch - Mehr über Alias erfährst Du in ihrem  Steckbrief.
Diese Seite:  keinverlag.de/alias.kv

Alias wurde 1949 geboren. Sie hat keinen Beruf bzw. keine Tätigkeit angegeben. Alias kommt aus Nordrhein-Westfalen (Deutschland). Ihre Muttersprache ist Deutsch.

Über sich selbst schreibt Alias:
Ich bin ein Eigenblödler, in Gesellschaft bin ich kaum zu gebrauchen (frei nach Graf von Krolock im "Tanz der Vampire").
Alias hat bei uns bereits 31 Texte veröffentlicht. In ihren Texten aus 11 verschiedenen Genres (u.a.  Erzählungen (12),  Kurzgeschichten (8),  Satiren (7),  Alltagsgedichte (2) und  Schüttelreime (1)) beschäftigt sie sich mit den Themen  Krankheit/ Heilung (4),  Absurdes (3),  Jahreszeiten (2),  Trauer/Traurigkeit (2) und  Angst (2) (um nur die häufigsten zu nennen) sowie vielen weiteren Themen. Der Text, der ihr davon am wichtigsten ist, ist  Sex and the City – reden Frauen wirklich so?

Möchtest Du wissen, was Alias gerne liest? Dann schau doch mal in ihre  Favoriten oder in die  Liste ihrer Lieblingsbücher! Oder wirf mal einen Blick in die  Liste der von Alias abgegebenen Kommentare oder ihre  Beiträge zu bzw. Antworten auf Kommentare anderer! Übrigens: Zuletzt (also am 20.09.21) hat Alias  Beklopptenrepublikanischer Dauerzustand von  Regina gelesen und kommentiert...
 Meinungen anderer Autoren zu Alias und ihren Texten

 EkkehartMittelberg schrieb am 28.11.13: "Nachdenklichkeit stellt sich bei der Lektüre von Alias Texten wie von selbst ein. Man genießt sie wie ihren Humor und Witz."

Alle Meinungen zu Alias findest Du vollständig und mit den Antworten dazu  auf dieser Seite.

Alias hat auch schon Meinungen zu anderen Autoren abgegeben; diese kannst Du  hier nachlesen.

Die neuesten 10 Texte von Alias
( zeige alle 31)
alle Textauszüge ein-/ausblenden
     
  • 24.03.2022, 14:58:  Küss mich, bevor du gehst ...
    Innerer Monolog

     | 194   60      | 
  • 17.01.2022, 15:33:  Aber jetzt noch nicht!
    Text

     | 153   73      | 
  • 13.09.2021, 15:19:  Unter der Milchstraße ...
    Text zum Thema Denken und Fühlen

     | 186   75      | 
  • 10.09.2021, 14:42:  10. September 1898 - ELISABETH, eine Pop-Ikone der Vergangenheit
    Drama zum Thema Historisches

     | 618   128   +13    | 
  • 09.08.2021, 16:56:  Öl mich ein - auf schwedisch
    Satire zum Thema Absurdes

     | 258   93    | 
  • 10.07.2021, 16:18:  Hallo Traurigkeit
    Erzählung zum Thema Ausweglosigkeit/ Dilemma

     | 1480   96   +1      | 
  • 22.03.2020, 14:57:  Grüne Fee ...
    Satire

     | 21   148   +1    | 
  • 09.02.2020, 16:34:  Der da kommen wird ...
    Satire zum Thema Absurdes

     | 183   189   +3      | 
  • 25.01.2020, 15:53:  Willkommen in der Schreibkuppel
    Satire zum Thema Allzu Menschliches

     | 664   189    | 
  • 01.12.2019, 15:53:  Wie schon Meister Lem geschrieben hat ...
    Text zum Thema Literatur, geändert am 18.12.

     | 250   242   +1      | 
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram