es bleibt zu hOffen

Gedicht zum Thema Geheimnis

von  Mondgold

bleibt wach
es weinen die Kinder der Nacht
klappern ohne Wasser die Mühlen
unter dem Dach
ein Fremder stiehlt dort
ihren Hunger nach Licht
und euch bald
wenn keiner mehr zu ihnen spricht
aus dem Rauschen der Flüsse
der Heimat in euren Händen
im Wort das euch spricht
ein Wunder will geschehen

Kommentare zu diesem Text

Hilde (62)
(31.01.21)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.

 EkkehartMittelberg (31.01.21)
Hallo MO, solche schönen Gedichte nähren die Hoffnung auf ein Wunder.
Liebe Grüße
Ekki
Zur Zeit online: