Hasenglöckchenblütenwinter

Kurzgedicht zum Thema Krieg/Krieger

von  RainerMScholz


Geschnittene Sonne

torkelt über PanZerhorizont;

in den Ruinen schlafen die Toten.

Über den Äther sirren die Lügen der Sieger,

doch in den Gründen ist das Land zerstört,

und niemand hat gewonnen.

Blau sind die Blüten

über den Minen und den Gräbern,

gelb scheint das Licht

in den Kellern.

Der Himmel wird nie mehr so sein

wie er war.

Das ist wahr.



© Rainer M. Scholz


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Kommentare zu diesem Text


 Terminator (26.04.22, 23:51)
Sieger? Mittlerweile soll die ukrainische Armee mehr Panzer und Geschütze haben als die russische. Putin rekrutiert die Ärmsten aus entlegenen Regionen. Hilft nix, die Männer laufen ihm davon. Bald hat er keine Soldaten mehr. Deshalb die tägliche Erpressung mit Atomwaffen.

 RainerMScholz meinte dazu am 26.04.22 um 23:55:
Tut mir so leid für die Russen, die in die Ukraine einmarschierten.

Wo im Text steht etwas von Siegern die wirklich siegen?

Hier gibt es nichts zu siegen. Menschen sterben. Selbst Oswald Spengler müsste das eingestehen (kennst du, oder?), dass Blut und Boden hier vergebens zu erringen sind und schon immer waren, wie wir wissen.

Antwort geändert am 27.04.2022 um 00:05 Uhr

Antwort geändert am 27.04.2022 um 00:11 Uhr

 Taina antwortete darauf am 27.04.22 um 00:07:
die Männer laufen ihm davon. Bald hat er keine Soldaten mehr. 
Das spräche für die Russen,   ungehorsam zu zeigen, sogar effektiver als Proteste.

 RainerMScholz schrieb daraufhin am 27.04.22 um 00:13:
Terminator nimmt sie alle auf in seinem Asyl für terminierte Terminatoren.

 RainerMScholz äußerte darauf am 27.04.22 um 00:18:
Also, eigentlich nervt die Namensgebung doch. Das reale Leben wird doch nicht durch Typen wie Schwarzenegger dargestellt. Oder Reagan. Oder Trump. Das ist doch lächerlich und viel zu (österreichisch) amerikanisch. Hollywood. Was ist mit ernsthafter...ok, habe verstanden.
Ja, dann nerv´ aber auch nicht mit deiner gespielten Seriosität.

 Terminator ergänzte dazu am 27.04.22 um 00:32:
In SCC (Terminator: The Sarah Connor Chronicles) sagten sie, um das Verhalten der jungen Terminator-Frau zu erklären: sie hat halt das Asperger-Syndrom. Bei mir ist andersrum, ich verhalte mich deshalb oft nicht "richtig" menschlich. Nur darauf nimmt mein Nickname bezug. Nicht auf Schwarzenegger oder den Macho-Kult der 80-er.

Antwort geändert am 27.04.2022 um 00:49 Uhr

 Regina (27.04.22, 00:15)
"niemand hat gewonnen". Das ist die Botschaft gegen sinnlose Kriege.

 RainerMScholz meinte dazu am 27.04.22 um 00:19:
Wobei schon klar ist, wer bei wem einmarschiert ist.
Gruß + Dank,
R.

Antwort geändert am 27.04.2022 um 00:28 Uhr

 Regina meinte dazu am 27.04.22 um 01:34:
Aber ja doch. Die Verlierer.

 EkkehartMittelberg (27.04.22, 17:06)
Beeindruckende Metaphern für Wahnsinn.
LG
Ekki

 RainerMScholz meinte dazu am 28.04.22 um 16:03:
Ich grüße in den donnernden Frühling und danke sehr.
R.
Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram