Mittagsschatten

Kurzgedicht zum Thema Augenblick

von  minimum

Mittagsschatten
auf dem äußeren Fenstersims:
Inseln aus Vogelscheiße
in einem dunkelroten Meer
und die silberne Reise eines schmalen Insekts
bis ans plötzliche Ende der Welt


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Kommentare zu diesem Text

klausKuckuck (71)
(11.06.22, 11:38)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.

 minimum meinte dazu am 11.06.22 um 11:57:
Vielen Dank :)

 BeBa (11.06.22, 23:33)
Wunderbar, diese sches Zeilen. Für mich hat es besonders die letzte Zeile in sich. Wieder mal sehr gern gelesen.

LG
BeBa

 minimum antwortete darauf am 12.06.22 um 11:55:
Danke - das freut mich (wie immer) sehr :)
PowR.TocH. (58)
(16.06.22, 18:40)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.

 minimum schrieb daraufhin am 17.06.22 um 11:49:
Da ich deine Texte außerordentlich schätze, freut mich dieser Kommentar umso mehr. Danke dir.

 Teolein (16.06.22, 18:49)
Ja minimum,
Du beobachtest und beschreibst behutsam, präzise und gegenwärtig.
LG
Teo

 minimum äußerte darauf am 17.06.22 um 11:53:
Danke für die ebenso freundliche wie verständnisvolle Würdigung. Es ist nicht leicht, einer Welt voll Insekten ins Auge zu blicken :)
Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram