Im Herbst (1)

Kurzgedicht zum Thema Beobachtungen

von  minimum

einem mittelgroßen
sehr zierlichen Hund
(vielleicht mit einem Reh im Stammbaum)
folgt im Abstand einer längeren
straff gespannten Leine
eine alte
hin und wieder das Stolpern vermeidende Frau
die eine schreiend pinke Mütze
auf ihr weißes Haar gestülpt hat

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Kommentare zu diesem Text


 BeBa (27.10.21)
Sehr schönes Bild, diese pinke Mütze auf weißem Haupt, mitten im Herbst.

Insgesamt eine gelungene Szene in meinen Augen, angeführt vom vorausschreitenden (Reh-)Pinschers. , es ein großer Pinscher ist, vielleicht auch ein Windhunde. Wäre im Herbstwind ebenfalls ein interessantes Bild.

LG
BeBa

Kommentar geändert am 27.10.2021 um 10:44 Uhr

 minimum meinte dazu am 27.10.21:
Hauptsache, kein Bernhardiner - der wäre für den Geist der Jahreszeit eindeutig zu ungrazil Danke dir.

 Agnete (28.10.21)
ein Herbstbild der anderen Art. Gelungen wie ich finde.
LG von Agnete

 minimum antwortete darauf am 28.10.21:
Vielen Dank! "Ein Bild der anderen Art" - das ist genau das, was ich anstrebe. Freut mich, wenn's glückt
Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram