Maya_Gähler

 verifizierte Autorin, angemeldet seit 29.07.06. Maya_Gähler ist jetzt  offline; zuletzt online am 12.12.2020, 22:44. Letzte Veröffentlichung am 20.06.19.  Kontaktmöglichkeiten:  Direktnachricht  Gästebuch - Mehr über Maya_Gähler erfährst Du in ihrem  Steckbrief. Maya_Gähler ist Mitglied folgender Gruppen: Arbeitsgruppe  Autorenteam Waldlesung
Diese Seite:  keinverlag.de/maya_gaehler.kv

Maya_Gähler wurde 1961 geboren. Sie ist von Beruf Ich AG und z.Zt. tätig als mich findende. Maya_Gähler kommt aus Aargau (Schweiz). Ihre Muttersprache ist Deutsch.

Über sich selbst schreibt Maya_Gähler:
FÜR DAS WAS ICH SAGE ODER SCHREIBE, BIN ICH SELBST VERANTWORTLICH, NICHT ABER FÜR DAS, WAS DU DARUNTER VERSTEHST......

ich sage was ich meine und ich meine was ich sage

--------------------------------------

Alte Kolumnen von mir kann man hier lesen  Schweizer Käseallerlei


Schon längst vergangen, doch es war so schön Grenzenlos poetisch

Hier kann man Texte in gedruckter Form von mir lesen:

Schatzkästchen der Naivitäten
Gedanken und Aphorismen
Gudrun Bähler
Engelsdorfer Verlag
Preis: 6.50 Euro
ISBN: 978-3-86703-890-4
(September 2008)
leider nicht mehr erhältlich


Spinnennetz der Sappho, Anthologie
Erotische Gedichteanthologie
Synonym Verlag
Maya_Gähler hat bei uns bereits 466 Texte veröffentlicht. In ihren Texten aus 50 verschiedenen Genres (u.a.  Gedanken (161),  Bilder (116),  Gedichte (107),  Elfchen (91) und  Alltagsgedichte (34)) beschäftigt sie sich mit den Themen  Allzu Menschliches (44),  Nonsens (17),  Denken und Handeln (16),  Ansichtssache (15) und  Freude (14) (um nur die häufigsten zu nennen) sowie vielen weiteren Themen.

Möchtest Du wissen, was Maya_Gähler gerne liest? Dann schau doch mal in ihre  Favoriten oder in die  Liste ihrer Lieblingsbücher! Oder wirf mal einen Blick in die  Liste der von Maya_Gähler abgegebenen Kommentare oder ihre  Beiträge zu bzw. Antworten auf Kommentare anderer! Übrigens: Zuletzt (also am 26.02.19) hat Maya_Gähler  Kalenderblattleuchten. von  Elén gelesen und kommentiert...
 Wie Maya_Gähler zu keinverlag.de kam:

"Ein Bekannter gab mir die Adresse und nun bin ich hier. Danke Berthold"


 Meinungen anderer Autoren zu Maya_Gähler und ihren Texten

 franky schrieb am 12.10.11: "Maya hat eine große Seele und ein offenes Herz. In ihren texten kommt die vielseitigkeit zum ausdruck. Wer sie einmal gefunden, bleibt in ihrem Bann. Stelle Blumen in ihr helles Fenster. Franky:-)"

 Lena schrieb am 25.09.08: "Ach du meine Güte, hier war ich noch nicht...*michselbstrüge*... dabei kennen wir uns schon gut, und wer Gudrun nicht liest...tja, selbst Schuld, kann ich nur sagen. Sie ist wunderbar, schreibt, wie es ist, wie sie ist, wie sie das Leben und alles um sich herum sieht. Gudrun hat sich und steht zu sich und dem, was zu ihr gehört...das spiegelt sich in ihren Texten wieder. Darum sage ich: lesen, lesen,lesen... drück dich, Gudrun, Grüßli, Arja"

 GillSans schrieb am 08.01.07: "Mit Schrecken stelle ich gerade auch fest: ICH HABE HIER NOCH NIX REINGESCHREIBEN!!!! Was ich nun hier nachhole: Maya habe ich kennengelernt als eine wunderbare Person, die immer fröhlich und unglaublich nett kommentierte und mich mit ihrem Wichtelprojekt so beeindruckte, aber auch mit ihren Texten, hätt ich nur mehr Zeit. Und nun bin ich gespannt auf ihr Waldleseprojekt um sie auch endlich mal persönlich kennen zu lernen ....und ich denke in echt ist sie nicht minder genauso lieb, wie bei KV hier die liebe Seele. Maya ist hier eine besonders besondere Bereicherung in dieser Community.Danke!"

Alle 8 Meinungen zu Maya_Gähler findest Du vollständig und mit den Antworten dazu  auf dieser Seite.

Maya_Gähler hat auch schon Meinungen zu anderen Autoren abgegeben; diese kannst Du  hier nachlesen.

Die neuesten 10 Texte von Maya_Gähler
( zeige alle 466)
alle Textauszüge ein-/ausblenden
     
  • 20.06.2019, 22:17:  Erinnerungen, Lieder, Namen
    Erzählung zum Thema Humor

     | 133   187      | 
  • 05.03.2019, 06:49:  Bin
    Alltagsgedicht zum Thema Selbstbild/Selbstbetrachtung, geändert am 06.03.

     | 70   416   +1    | 
  • 02.02.2019, 22:15:  Stiller Beobachter
    Innerer Monolog zum Thema Abschied

     | 43   322      | 
  • 18.08.2018, 15:42:  Inspiration - ein Versuch
    Prosagedicht zum Thema Achtung/Missachtung

     | 51   269        | 
  • 30.07.2018, 01:05:  Drehkreuz oder das Kreuz mit dem Kreuz
    Alltagsgedicht zum Thema Menschen

     | 108   344   +1    | 
  • 21.06.2017, 21:16:  gerade heute
    Innerer Monolog zum Thema Augenblick

     | 183   964      | 
  • 15.09.2015, 18:34:  Abgeschürft
    Gedanke zum Thema Erinnerung

     | 185   697      | 
  • 13.09.2015, 17:01:  Seelenheil
    Bild zum Thema Mensch (-sein, -heit)

     | 57   746      | 
  • 21.08.2015, 10:03:  Gedanken(gut)
    Gedankengedicht zum Thema Aktuelles

     | 58   1011        | 
  • 16.08.2015, 19:47:  Kann man sich sicher sein
    Liebesbrief zum Thema Allzu Menschliches

     | 91   612   +1    | 
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram