Mittwoch, 08. Januar 2020

Gedanke zum Thema Neuanfang/ -orientierung

von  Ralf_Renkking

Muss sie denn ausgerechnet mitten in meinen Albtraum platzen, kennt die Stimme meines Gewissens überhaupt keine Uhrzeit? Bis ich registriere, dass es sich um meine volle Blase handelt, hat die sich fast schon entleert, meine Rettungsaktion gelingt in letzter Minute und ich finde mich sinnlos sinnend auf dem Topf wieder, mit angehaltener Luft und in ungehaltener Stimmung, aber reichlich beschäftigt damit, anschließend das Bad wieder in Ordnung zu bringen, Zeit habe ich nämlich mehr als mir lieb ist, nur um festzustellen, dass ich die Unwahrheit gedacht habe, wie gewöhnlich passiert mir dann das:

Halt
Es kommt der Tag
so wie er geht,
er kommt halt immer
viel zu spät
und geht zu früh
wie umgedreht
drückt auch der Schuh,
denn warum kommst nie Du?

Von "Pink Floyd" habe ich mir nun ja schon lange nicht mehr "Wish you were here" angehört, stattdessen hat das Rauschen in meinen Ohren zugenommen, ein Zeichen dafür, dass die Luft auch in dieser Wohnung weder sauber noch rein ist, ich mir meinen Hang zu Wortspielen allerdings dadurch nicht verleiden lasse, weder jetzt noch irgendwann.

Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram