Bestimmung

Figurengedicht zum Thema Andere Welten

von  Ralf_Renkking

Zivilisation
bedeutet mitunter,
krank geboren zu
werden und gesund zu
sterben.

Hinweis: Du kannst diesen Text leider nicht kommentieren, da der Verfasser keine Kommentare von nicht angemeldeten Nutzern erlaubt.

Kommentare zu diesem Text


 Graeculus (24.10.21)
Das erinnert mich assoziativ an ein berühmtes letztes Wort:
Jean-Louis Forain (1852-1931), dem Maler, versicherte sein Arzt, daß kein Organ wirklich angegriffen sei:

„Das ist gut, so sterbe ich also geheilt.“
Dank sei der Zivilisation und den Ärzten.

 Ralf_Renkking meinte dazu am 25.10.21:
Forain war mir nicht bekannt, aber da er auch Herausgeber der Satirezeitschrift "Le Fifre" war, wird solch ein Spruch kaum von ungefähr gekommen sein. 😂

Ciao, Frank

 Graeculus antwortete darauf am 25.10.21:
Bei Platon ist ja die Bitte des sterbenden Sokrates an seine Freunde überliefert, sie möchten nach seinem Tod in seinem Namen dem Gott der Heilkunst (Asklepios) ein Dankopfer bringen.

Der Gedanke, daß das Leben die Krankheit, der Tod aber deren Heilung sei, ist also sehr alt: sog. griechischer Pessimismus.

Aber so tiefsinnig hat Forain es vermutlich nicht gemeint.

 Graeculus schrieb daraufhin am 25.10.21:
Eine andere Frage ist, wie Du es gemeint hast - das ist mir nicht klar; deshalb habe ich nur assoziativ reagiert.

 Ralf_Renkking äußerte darauf am 25.10.21:
Sarkastisch natürlich, denn wenn der Mensch schon krank geboren wird, muss ja wenigstens dafür gesorgt sein, dass er gesund stirbt, und was Forain angeht, bin ich ohnehin der Auffassung, dass Tiefsinnigkeit nicht ausschließlich ernsthafter Natur sein muss.

Ciao, Frank

 RainerMScholz ergänzte dazu am 15.03.22 um 21:39:
Die Griechen wieder.
Grüße,
R.

 Ralf_Renkking meinte dazu am 15.03.22 um 21:53:
👋😂👍

Ciao, Frank

 Teichhüpfer (30.12.22, 19:48)
Ich weiß nicht, Frank, aber Babys kennen kein Rassismus.

 Ralf_Renkking meinte dazu am 01.01.23 um 18:44:
Danke für den Kommentar, allerdings sehe ich da keinen Bezug zum Text. 🤔

Ciao, Frank

 Teichhüpfer meinte dazu am 02.01.23 um 16:09:
Das ist so dieses, ohne Hell, gäbe es kein Dunkel, Frank.
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram