Enni

 Autorin, angemeldet seit 01.11.20. Enni ist jetzt  offline; zuletzt online am 06.10.2021, 17:56. Letzte Veröffentlichung am 03.12.20.  Kontaktmöglichkeiten:  Direktnachricht  Gästebuch
Diese Seite:  keinverlag.de/enni.kv

Enni wurde 1953 geboren. Sie hat keinen Beruf bzw. keine Tätigkeit angegeben. Enni kommt aus Deutschland. Ihre Muttersprache ist Deutsch.

Über sich selbst schreibt Enni:
Meine große Leidenschaft sind die Literatur und das Schreiben. Zahlreiche Gedichte und Geschichten haben in Anthologien und Gemeinschaftsbüchern ihren Platz gefunden. Seit sieben Jahren schreibe ich Romane, von denen bislang sechs veröffentlicht wurden. Ich zeichne in meinen Büchern menschliche Grenzsituationen, die immer von einem Funken Hoffnung begleitet werden.
Ich habe Mathematik, Psychologie und Pädagogik studiert und war im Bildungsbereich tätig.
Inzwischen genieße ich mit meinem Mann das Rentendasein und die Beschäftigung mit den Enkelkindern.
Enni hat bei uns bereits 11 Texte veröffentlicht. In ihren Texten aus 5 verschiedenen Genres (u.a.  Gedichte (5),  Lyrische Prosatexte (1),  Erzählungen (1) und  Gedankengedichte (1)) beschäftigt sie sich mit den Themen  Vergänglichkeit (3),  Abschied (2),  Erinnerung (1),  Begegnung (1) und  Nostalgie (1) (um nur die häufigsten zu nennen) sowie vielen weiteren Themen.

Möchtest Du wissen, was Enni gerne liest? Dann schau doch mal in ihre  Favoriten oder in die  Liste ihrer Lieblingsbücher! Oder wirf mal einen Blick in die  Liste der von Enni abgegebenen Kommentare oder ihre  Beiträge zu bzw. Antworten auf Kommentare anderer! Übrigens: Zuletzt (also am 03.12.20) hat Enni  mohn und musik von  nadir gelesen und kommentiert...
 Meinungen anderer Autoren zu Enni und ihren Texten

 EkkehartMittelberg schrieb am 12.11.20: "Die Gedichte, die ich bisher von Enni gelesen habe, gefielen mir alle wegen der ausdrucksstarken Metaphorik, aber auch wegen ihrer Wahl der Trias der Motive Vergänglichjkeit, Abschied und Erinnerung, die das Herz lyrischen Schreibens bilden. Ich habe mit großem Respekt zur Kenntnis genommen , dass Enni Mathematik studiert hat, denn ich finde es großartig, wenn die Welt des Klaren (Mathematik) mit der Welt der Mehrdeutigkeit (Lyrik) verbunden wird. Ich finde es auch großartig, dass Enni sich an Romane herangetraut hat. Wie schön, dass KV eine neue vielseitige Autorin hat."

Alle Meinungen zu Enni findest Du vollständig und mit den Antworten dazu  auf dieser Seite.

Die neuesten 10 Texte von Enni
( zeige alle 11)
alle Textauszüge ein-/ausblenden
     
  • 03.12.2020, 12:39:  Wintersinfonie
    Gedicht zum Thema Vergänglichkeit

     | 49   138        | 
  • 27.11.2020, 11:29:  Sehnsucht
    Gedicht zum Thema Vergänglichkeit, geändert am 29.11.

     | 46   138        | 
  • 23.11.2020, 11:59:  Sonntagsfrühstück
    Kurzgedicht zum Thema Beziehung, geändert am 26.11.

     | 18   267        | 
  • 18.11.2020, 10:23:  Auf der anderen Seite der Straße
    Lyrischer Prosatext zum Thema Armut

     | 67   258   +3      | 
  • 16.11.2020, 10:37:  Desillusion
    Gedicht zum Thema Illusion

     | 87   218        | 
  • 12.11.2020, 14:12:  Der letzte Sommer
    Erzählung zum Thema Abschied

     | 1024   120        | 
  • 11.11.2020, 11:31:  Novemberwort
    Gedicht zum Thema Vergänglichkeit

     | 89   157        | 
  • 08.11.2020, 10:54:  Dämmerung am Morgen
    Gedicht zum Thema Erinnerung

     | 67   139      | 
  • 06.11.2020, 19:10:  Barfuß am Puls der Nacht
    Text zum Thema Begegnung, geändert am 08.11.

     | 111   114        | 
  • 02.11.2020, 10:46:  Nachlese
    Text zum Thema Nostalgie, geändert am 03.11.

     | 39   246        | 
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram