Kirche oder Kölner Keller

Glosse zum Thema Fortschritt

von  eiskimo

Früher gabs klare Kante. Da herrschten Katholische Kirche, Katechismus, die Kardinäle, und es gab die EINE Konfession – nix Konfusion!  Kriegte einer nicht die Kurve, hatte Krach, Komplexe oder konnte nicht mehr, dann kamen Kirche, Kardinal, Katechismus. Kapito?
Und bei uns Antiklerikalen heute?
Wer kommt uns zur Hilfe? Bei kritischen Entscheidungen, wenn es kriselt, wenn es akut im Karton klingelt?
Da kommt ….. der Kölner Keller!
Der Kölner Keller ist nämlich all das zusammen:  Kirche, Konfession, Kardinäle und Katechismus!  Aber dieser Keller kann Ka-mäßig noch mehr -  und er kann es komplizierter:  Er hat nämlich krasse Kameras, die alles knackscharf kalibrieren. Korrekt hoch drei, bis hinters Komma!
Kunstfehler im Krankenhaus? Kölner Keller kontaktieren!
Köter kackt an deine Karre? Kölner Keller! 
Kollege krabscht dich ans Knie?  Kölner Keller!
Knöllchen wegen  20Km/h zu viel? Kölner Keller!
Und erst beim Kicken!
Kullerte die Kugel knapp vor, knapp hinter, knapp  neben.. ? War der Kevin auf kleicher Höhe? Kab es Körperkontakt?
– Kinder, der Kölner Keller kriegt das raus! Kein Gekungel, keine Kompromisse, sonderm cool aus dem Keller-Konklave konspirierend...knadenlos kerecht.
Ja, und KK ist da wie Kirche: Ihr müsst es klauben!


Anmerkung von eiskimo:

Für Fußball-Laien: Der Kölner Keller ist die letzte Instanz, der heilige Gral. Nein nicht oben im Himmel - ganz unten tritt der in Aktion. Drei Schiris auf dem Platz trauen sich nicht, was Wichtiges zu entscheiden. Dann machen sie das KK-Zeichnen, kontaktieren die Gralshüter im Keller, und die sagen dann aus dem Off heraus, was gilt.
Die Schiris verkünden das dann an die Kläubigen, alles liturgisch umrahmt mit dieser sakralen KK-Geste. Kyrie eleison!

Kommentare zu diesem Text


 EkkehartMittelberg (04.02.21)
Kapiert. Im tiefen Kölner Keller kullert die Kugel kerecht.
LG
Ekki

 eiskimo meinte dazu am 04.02.21:
Korrekt! Frage ist jetzt nur: Was ist mit der Wahrheit, wenn das Rheinhochwasser diesen Kölner Gral absaufen lässt....
besorgte Grüße
Eiskimo

 AZU20 (04.02.21)
Und wie war es bei Bielefeld gegen Dortmund? Der Schiri guckt noch nicht einmal. LG

 eiskimo antwortete darauf am 04.02.21:
Das ist die Keller-Schere im Kopf! Schlimm....
lG
Eiskimo

 HerrBertie (06.02.21)
Ein Text über Köln mit so vielen K-Wörtern.... fehlt nur das Ultimative, der Karneval. Der fällt zwar dieses Jahr aus, ist aber irgendwie immer da.
Feiner Text. Und lieben Gruß aus Köln, HerrBertie

 eiskimo schrieb daraufhin am 07.02.21:
Danke, Bertie!
Der Kölner Keller war, glaube ich, mal eine Weinhandlung. Dass er jetzt die Geschicke des Fußballs steuert, ist beileibe kein Aufstieg - für mich ist es absurd. was da versucht wird.
War es "Handspiel" oder nicht? Auch mit 15 Kameras ist das nicht zu "beweisen".
Da ist Karneval unkomplizierter, fürwahr!
Darauf ein Kölsch
Eiskimo

 HerrBertie äußerte darauf am 07.02.21:
Hallo Eiskimo. ich srtimme dir zu. Gestern z.B. gab es ein Handspiel, ich weiß aber nicht mehr welches Spiel, das sah jeder Blödmann mit bloßem Auge, aber der Kölner Keller nicht. Der Trainer hat sich wahnsinnig aufgeregt, zu Recht, fand ich.
Mir fiel noch ein herrliches Kölner K-Wort ein, "kölscher Klüngel".
Schönen Sonntag noch, HerrBertie
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram