Schattenflucht

Gedankengedicht zum Thema Augenblick

von  Corvus

Haltlos
schweben Spinnweben an mir vorüber
Ich atme goldenes Sonnenlicht
Blätterrauschen
flüstert sich in Abendstunden
Wolken
treiben durch die Zeit
Vögel
flüchten vor ihren Schatten
Irgendwohin

Kommentare zu diesem Text


 TassoTuwas (17.08.21)
Bist du auch schneller als der Schall
dein Schatten folgt dir überall!
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram