Didi.Costaire

 verifizierter Autor, angemeldet seit 16.12.07. Didi.Costaire ist jetzt  offline; zuletzt online am 11.08.2022, 16:18. Letzte Veröffentlichung am 11.08.22.  Kontaktmöglichkeiten:  Direktnachricht  Gästebuch Didi.Costaire ist Mitglied folgender Gruppen: Autorenkollektiv  Die Sterneköche
Diese Seite:  keinverlag.de/didicostaire.kv

Didi.Costaire wurde 1963 geboren. Er ist z.Zt. tätig als Reinemacher ohne ne und ach. Didi.Costaire kommt aus Niedersachsen (Deutschland). Seine Muttersprache ist Deutsch.

Über sich selbst schreibt Didi.Costaire:
Ich träume statt vom Shopping in New York
von Worten, die ich mir bei Goethe borg.

 
Ich mag den Wohlklang schöner Verse und habe mich der Ästhetik und Melodik der Poesie unter besonderer Berücksichtigung solider Sonette und lustiger Lyrik verschrieben. Dabei spiele ich gerne mit Worten, aber die Bildung liegt mir ebenso am Herzen – insbesondere natürlich die Reimbildung.

Im Laufe der vergangenen dreizehn Jahre entstanden ein paar hundert Gedichte. Die meisten davon sind auf dieser Website zu lesen, einige auch an anderer Stelle:
Didi Costaire, wie er im Buche steht:
 Roman ~                     Anthologien und literarische Hefte
 Die Goldene Feder

Didi drückt auf die Tube - bei   YouTube
Didi.Costaire hat bei uns bereits 794 Texte veröffentlicht. In seinen Texten aus 122 verschiedenen Genres (u.a.  Gedichte (149),  Sonette (85),  Alltagsgedichte (62),  Kurzgedichte (50) und  Schüttelreime (45)) beschäftigt er sich mit den Themen  Nonsens (27),  Abgrund (25),  Worte (21),  Sport (15) und  Liebe, lieben (14) (um nur die häufigsten zu nennen) sowie vielen weiteren Themen. Der Text, der ihm davon am wichtigsten ist, ist  Nicht so hastig

Möchtest Du wissen, was Didi.Costaire gerne liest? Dann schau doch mal in seine  Favoriten oder in die  Liste seiner Lieblingsbücher! Oder wirf mal einen Blick in die  Liste der von Didi.Costaire abgegebenen Kommentare oder seine  Beiträge zu bzw. Antworten auf Kommentare anderer! Übrigens: Zuletzt (also am 10.08.22) hat Didi.Costaire  Zwanzig Epigramme von  Möllerkies gelesen und kommentiert...
Liste [KV Power User] Liste [Nur 1 Text pro Tag]
 Meinungen anderer Autoren zu Didi.Costaire und seinen Texten

 Bergmann schrieb am 08.02.21: "Ein zweiter Robert Gernhardt, und doch ganz eigen mit vielen Reim- und Vers-Ideen."

 tueichler schrieb am 01.11.20: "Mit Didi sehe ich mich auf einer Wellenlänge, was die Beschreibung Absurdistans betrifft! 😎"

 AchterZwerg schrieb am 13.12.19: "Didi ist einer der Amüsantesten vor Ort. In "natürlicher" Gefolgschaft des großen Robert Gernhardt entladen sich seine Gedichte nicht im einmaligen Gelächter. Vielmehr bereiten sie auf der ganzen Wegstrecke Genuss und lassen uns über Sprachspiele und ihren Hintersinn staunen. Absolut empfehlenswert!"

Alle 16 Meinungen zu Didi.Costaire findest Du vollständig und mit den Antworten dazu  auf dieser Seite.

Didi.Costaire hat auch schon Meinungen zu anderen Autoren abgegeben; diese kannst Du  hier nachlesen.

Die neuesten 10 Texte von Didi.Costaire
( zeige alle 794)
alle Textauszüge ein-/ausblenden
     
  • 11.08.2022, 00:01:  Hitzefrei
    Kurzgedicht zum Thema Ruhe/ ruhelos

     | 18   79     11    | 
  • 03.08.2022, 00:00:  Sie müssen es sich täglich neu beweisen
    Stanze zum Thema Selbstverwirklichung

     | 202   130   10  +3   13      | 
  • 22.07.2022, 00:00:  Heillose Zeiten
    Elegie zum Thema Alles und Nichts...

     | 101   113   10   16      | 
  • 30.06.2022, 00:12:  Urlaubsstress
    Fatras zum Thema Urlaub/ Ferien

     | 51   107   +2      | 
  • 21.06.2022, 00:12:  Neues aus Mannheim
    Schundroman zum Thema Krankheit/ Heilung

     | 79   91        | 
  • 24.05.2022, 00:03:  Früher beim Camping
    Klapphornvers zum Thema Dummheit

     | 22   128   +1      | 
  • 17.05.2022, 00:01:  Fatrastische Übung
    Fatras zum Thema Schein und Sein

     | 61   113   +8        | 
  • 05.05.2022, 00:05:  Mode trennt
    Kurzgedicht zum Thema Mode

     | 23   114   10      | 
  • 26.04.2022, 00:00:  Imprägniergehabe
    Verserzählung zum Thema Schein und Sein

     | 216   114          | 
  • 07.04.2022, 00:07:  Voll zäh
    Gedicht zum Thema Sport

     | 75   114   +1      | 
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram